Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Logische Wissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Quellen | Bibelwissenschaft | Systematische Theologie | Religionswissenschaft | Praxis

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Glaubensbekenntnisse

Das Apostolische Glaubensbekenntnis

Altfränkisch / Frankisk

Email:

Weißenburger Katechismus

Wolfenbüttel

 

(Weißenburger Katechismus, 8er Jahrhundert)

 

 

  Gilaubiu in got fater almahtîgon, scepphion himiles enti erda.   Ich glaube an Gott, Vater, Allmächtigen, Schöpfer des Himmels und der Erde,    

 

 

Endi in heilenton Christ, suno sînan einagon, truhtîn unseran.

Ther infanganêr ist fona heilegemo geiste, giboran fona Mariûn magadi,

giuuîzzinôt bî pontisgen Pilate, in crûci bislagan, toot endi bigraban.

 

Nidhar steig ci helliu, in thritten dage arstuat fona tóotêm,

ûf steig / ci himilom, gisaaz ci cesuûn gotes fateres almahtîges.

Thanân quemendi ci ardeilenne queccêm endi dóodêm.

 

und an den Heiland Christus, seinen einzigen Sohn, unsern Herrn,

der empfangen ist vom heiligen Geist, geboren von Maria, der Jungfrau,

gequält durch den Pontischen Pilatus, ans Kreuz geschlagen, gestorben und begraben.

Stieg nieder ins Totenreich, am dritten Tag

er erstand auf von den Toten,

er stieg auf zum Himmel, setzte sich zur Rechten Gottes, Vaters, Allmächtigen,

von dort wird er kommen Urteil zu sprechen den Lebenden und Toten.

 

 

 

 

Gilaubiu in âtum uuîhan,

uuîha ladhunga (samanunga) allîcha,

heilegero gimeinidha,

ablâz sundeôno,

fleisges arstantnissi,

liib eûuîgan.

Amen.

 

Ich glaube an den heiligen Geist,

heilige allgemeine Versammlung,

heilige Gemeinde,

Erlass der Sünden,

Fleisches Auferstehung

ewiges Leben.

Amen

 

 

 

 

(Wolfenbüttel, 8er Jahrhundert)

 

 

    Gilaubiu. in got fater almahtjgon. scepphion himiles entj erda.   Ich glaube an Gott, Vater, Allmächtigen, Schöpfer des Himmels und der Erde,    

 

 

Endi in hejlenton christ. suno sinan. einagon truhtin unseran.

Ther infangener ist fona heiligemo geiste.

giboran fona mariun. magadi.

gihuuizzinot. bipontisgen. pilate. In cruci bislagen. toot enti bigraban.

 

Nidhar steijg ci helliu. in thritten dage arstuat. fona tootem.

Uf stejg ci himilom. gisaaz ci cesuun gotes fateres almahtiges.

thanan quemendi ci ardeilenne quecchê endi doodem.

 

und an den Heiland Christus, seinen einzigen Sohn, unsern Herrn,

der empfangen ist vom heiligen Geist, geboren von Maria, der Jungfrau,

gequält durch den Pontischen Pilatus, ans Kreuz geschlagen, gestorben und begraben.

Stieg nieder ins Totenreich, am dritten Tag

er erstand auf von den Toten,

er stieg auf zum Himmel, setzte sich zur Rechten Gottes, Vaters, Allmächtigen,

von dort wird er kommen Urteil zu sprechen den Lebenden und Toten.

 

 

 

 

gilaubu in atum uuihan,

uuiha ladhunga alljcha.

heilegero gemeijnida.

Ablaz sundeono.

Fleisges erstantnissi.

Lijb euuigen.

Amen

 

Ich glaube an den heiligen Geist,

heilige allgemeine Versammlung,

heilige Gemeinde,

Erlass der Sünden,

Fleisches Auferstehung

ewiges Leben.

Amen

 

 

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 2005

Aktuell: 14.07.2006