Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Logische Wissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Sprachen

neuhochdeutsch

Email:

Altgermanisch

Westgermanisch

Deutsch

Hochdeutsch

Althochdeutsch

Mittelhoch-deutsch

Südhessisch

Frühneuhoch-deutsch

Neuhochdeutsch

Dialekte

Jiddisch

Rotwelsch

Niederdeutsch

Altsächsisch

Mittelnieder-deutsch

Plattdeutsch

Niederhessisch

 

Wochentage | Monatsnamen | Himmelrichtungen | Präpositionen

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

a   a e iii o r u

e   a e iii o r u

i   a e iii o r u

  • dibbern 'reden'

  • Dicyan 'C2N2'

  • diebio (ein Hilferuf)

  • Didaktik 'die Kunst zu lehren, Unterrichtsmethodik'

  • Diele 'Fußboden, Brett, Hausgang'

  • dienen 'für jemand arbeiten, Soldat sein, sich einsetzen für, nützlich sein für, helfen, einen bestimmten Zweck erfüllen'

  • Diener 'Hausangestellter, Amtsträger, Förderer, Helfer; Verbeugung'

  • Dienst 'Tätigkeit für andere'

  • Dienstag 'ein Wochentag'

  • dienstfrei 'wenn man nicht zum Dienst muss'

  • digital 'in Ziffern angezeigt'

  • Diktator 'Staatschef, der ohne die verfassungsmäßigen Organe selbstherrlich regiert'

  • diktieren 'vorsprechen, was geschrieben werden soll; einen Vertragstext aufzwingen'

  • Diluvium 'Ablagerungen der Eiszeit', alter Name des Pleistozän

  • Ding 'konkreter Gegenstand, Vorgang, Angelegenheit'

  • dingen 'in Dienst nehmen; für ein Verbrechen bezahlen'

  • Dings, Dingsbums, Dingsda Platzhalter für ein beliebiges Substantiv

  • -dings (adverbiales Suffix)

  • Dingwort 'Hauptwort'

  • Dinkel 'die Weizenart triticum aestivum subsp. spelta'

  • Dino kurz für 'Dinosaurier'

  • Dinosaurier 'eine ausgestorbene Tierklasse'

  • Dioptrie Maß für Lichtbrechung

  • Diplom 'historische Urkunde; Hochschulzeugnis, ein akademischer Abschluss'

    • Diplomat 'Politiker im auswärtigen Dienst'

    • Diplomatie'Verhandlungsgeschick'

    • Diplomatik 'Urkundenlehre'

    • diplomatisch 'geschickt verhandelnd'

  • dirigieren 'eine musikalische Aufführung leiten'

  • Dirndl(kleid) 'Trachtenkleid'

  • Dirne 'Mädchen, Hausgehilfin, Prostituierte'

  • diskriminieren 'unterschiedlich behandeln, benachteiligen'

  • Diskriminierung 'Benachteiligung'

  • diskurrieren 'über eine Frage diskutieren'

  • Diskussion 'Streitgespräch'

  • diskutieren 'ein Streitgespräch führen'

  • Disputation 'akademisches Streitgespräch'

  • disputieren 'ein akademisches Streitgespräch führen'

  • Disziplin 'Einhalten einer Ordnung, Selbstbeherrschung, Wissenschaftsbereich, Sportart'

o   a e iii o r u

  • doch 'aber; dennoch; natürlich, selbstverständlich, tatsächlich; ja (auf negative Frage)', emotionale Partikel

  • Docht 'Brennfaden'

  • Dogma 'kirchlicher Lehrsatz, Lehrmeinung'

  • Doktor 'ein akademischer Titel; Arzt'

  • Doktrin 'wissenschaftliche Lehre, politisches Programm'

  • Domino 'ein Spiel, eine Verkleidung'

  • Domino-Effekt 'Kettenreaktion'

  • Dominostein 'ein Spielstein, eine Praline'

  • dopen, Doping 'Aufputschmittel nehmen / geben' (Sport)

  • doppelt 'zweifach'

  • doppelzüngig 'unaufrichtig, unzuverlässig'

  • Dogge 'eine Hunderasse'

  • Doktor 'ein akademischer Grad'

  • Dom 'große Kirche'

  • Donner 'Geräusch beim Gewitter'

  • doof 'geistig beschränkt, dumm, langweilig, uninteressant'

  • Dorf 'kleine geschlossene Siedlung'

  • Doria (ein Kraftwort)

  • Dornkönig 'Zaunkönig'

  • dörren 'mit Wärme trocknen'

  • dösen 'unaufmerksam sein, vor sich hinträumen, schlummern'

  • Dote 'Patin'

  • Döte 'Pate'

  • dotzeln 'durch Aufprall verletzen; durch falsche Behandlung verderben; ein Nest zerstören; ein Vorhaben zunichte machen; verprügeln'

  • dotzen 'einen Ball auf dem Boden aufprallen lassen und wieder fangen'

  • Dozent 'akademischer Lehrer'

  • dozieren 'einen gelehrten Vortrag halten'

dr   a e iii o r u

  • Drache 'ein Fabelwesen'

  • Drachen 'ein Fluggerät'

  • Draisine 'Laufrad, ein Schienenfahrrad'

  • Drama 'Schauspiel, erschütterndes Ereignis'

  • Dramatik 'Lehre von dramatischen Dichtkunst; innere Bewegtheit'

  • drängen 'durch eine Menschenmenge dringen, gegen einen  Widerstand drücken, antreiben, fordern

  • Drangsal 'Bedrückung, Nötigung'

  • drangsalieren 'jemand unter Druck setzen, quälen'

  • Dreck 'Schmutz'

  • drehen 'kreisförmig bewegen, wenden, flechten, winden, drechseln'

  • drei 'Zahlwort 3'

  • Dreikönigstag '6. Januar'

  • dreschen 'Getreidekörner aus der Ähre klopfen'

  • Drescher 'Saisonarbeiter, der beim Dreschen half'

  • Dress 'Sportkleidung > Kleidung für einen bestimmten Anlass'

  • Dresscode 'Kleiderordnung für eine bestimmte Gelegenheit'

  • dressieren 'abrichten, drillen; herrichten'

  • dringen 'sich einen Weg bahnen, zu beeinflussen versuchen, fordern, drängen'

  • Drischel 'Dreschflegel'

  • dritter (Ordnungszahl)

    • Dritter 'Außenseiter'

    • Dritte Welt 'Afrika, Asien, Lateinamerika'

      Drittland, -staat 'Staat, der nicht zur Europäischen Union gehört'

  • Drittfall 'Dativ'

  • dritthalb: 'zwei ein halb'

  • Drohne 'männliche Biene'

  • Drossel 'ein Vogel'

  • drucken 'Text vervielfältigen'

  • drücken 'mit Kraft drängen, pressen, quetschen, schieben, stoßen, zwängen; seelisch belasten, an der Entfaltung hindern'

  • Drud(e) 'Zauberin, Hexe, Dämonin'

  • druhen 'gedeihen, zunehmen'

  • Druiden 'keltische Priesterkaste'

  • Drute 'Zauberin, Hexe, Dämonin'

u   a e iii o r u

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Systematik der Sprachen

 

Datum: 2012

Aktuell: 02.07.2014