Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Logische Wissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Sprachen

neuhochdeutsch

Email:

Altgermanisch

Westgermanisch

Deutsch

Hochdeutsch

Althochdeutsch

Mittelhoch-deutsch

Südhessisch

Frühneuhoch-deutsch

Neuhochdeutsch

Dialekte

Jiddisch

Rotwelsch

Niederdeutsch

Altsächsisch

Mittelnieder-deutsch

Plattdeutsch

Niederhessisch

 

Wochentage | Monatsnamen | Himmelrichtungen | Präpositionen

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

a   a e iii lll o r u 

  • Fabel 'ein Tiermärchen, das menschliches Verhalten karikiert'

  • Façon 'normale Form; überkommene Lebensweise; Zuschnitt, Machart (Kleidung)'

  • Fächs 'Schwätzer, Spaßmacher'

  • fahl 'fast farblos, blass'

  • fahnden 'forschen nach'

  • fahren 'sich mit einem Hilfsmittel fortbewegen, reisen, technisch betreiben, sich rasch / hastig bewegen, Erfahrungen machen'

  • Fahrer 'Wagenführer'

  • Fahrgast 'Passagier'

  • fahrlässig 'leichtsinnig'

  • Fährnis 'Gefahr'

  • Fahrrad 'Zweirad'

  • Fahrt 'Reise, Benutzung eines Fahrzeugs'

  • Fahrzeug 'Wagen, Schiff'

  • fairerweise 'um fair zu sein'

  • Fakultät 'Fachbereich'

  • Falafel 'Kroketten aus Bohnenbrei'

  • Falke 'ein Greifvogel mit sichelförmigen Flügeln'

  • Falkone 'Art Kanone'

  • Fall 'das Fallen, Ereignis, Verwirklichung einer Möglichkeit, Beispiel, Kasus'

  • Fall 'Kasus'

  • Falle 'Fangvorrichtung, Hinterlist, Bett, Türriegel, Türklinke'

  • fallen 'ungehindert der Schwerkraft folgen, zu Boden gehen, im Kampf sterben, eine Möglichkeit verwirklichen, stattfinden, sich ereignen'

  • fällen 'umwerfen, töten, abschneiden'

  • fällig 'zu einem bestimmten Termin erforderlich'

  • falls 'wenn'

  • Fallsucht 'Epilepsie'

  • falsch 'nachgemacht, nicht richtig, fehlerhaft, unaufrichtig'

  • Falte 'geknickter Stoff'

  • Falter 'Schmetterling'

  • Falltor 'Tor mit Schlagbaum; schräg angeschlagenes, selbst zufallendes Tor; Fallgatter'

  • Falltür 'waagrechte Tür, Klappe; Falle, die sich nach unten öffnet'

  • Familie 'blutsverwandte Hausgemeinschaft, Sippe; Kategorie, Art'

  • Fanatismus 'intoleranter Übereifer'

  • Färberwaid 'eine Farbpflanze'

  • Farre 'männliches Rind'

  • Fasching 'Karneval'

  • Fasel- 'Zuchttier'

    • Faseleber 'Zuchteber'

    • Faselkalb 'Kalb, das nicht geschlachtet, sondern aufgezogen wird'

    • Faselmutter 'Zuchtsau'

    • Faselochse 'Zuchtbulle'

    • Faselrind 'Zuchtbulle'

    • Faselstall 'Stall, in dem die Zuchtbullen, -eber der Gemeinde gehalten werden'

  • Fasnacht 'Karneval'

  • Fass 'Tonne'

  • Fassbender 'Fassmacher'

  • fassen 'greifen'

  • Fasson 'normale Form; überkommene Lebensweise; Zuschnitt, Machart (Kleidung)'

  • fast 'beinahe'

  • fasten 'sich zeitweilig bestimmter Speisen enthalten'

  • Fastnacht > Fasnacht

  • Fata Morgana 'Luftspiegelung'

  • fatal 'verhängnisvoll'

  • fatzen 'necken'

  • fauchen 'gereizt Luft ausstoßen'

  • faul 'verwesend, nicht in Ordnung, träge'

  • Faum 'Schaum'

  • Fauna 'Tierwelt'

  • Faust 'geballte Hand'

  • Fax 'Spaßmacher, Sonderling'

  • Faxe 'Albernheit, Grimasse'

e   a e iii lll o r u

  • Februar '2. Monat'

  • fechten 'kämpfen, bes. mit langen Messern'

  • Feder 'Teil der Körperbedeckung eines Vogels; Schreibgerät; elastischer Gegenstand, Gegenstück einer Nut'

  • Federweiß 'ein Mineral'

  • Federweißer 'neuer Wein'

  • Fee 'ein weibliches mythisches Wesen'

  • fehlen 'nicht da sein, nicht treffen, sündigen, nicht gelingen'

  • Feier 'festlicher Akt'

  • Feierabend 'Arbeitsruhe am Ende des Tages'

  • Feiertag 'arbeitsfreier Tag'

  • feige 'ängstlich, mutlos; hinterhältig, gemein'

  • Feig(blatter) 'Hämorrhoiden'

  • Feigwarze 'Beule, Geschwür'

  • Feim 'Schaum'

  • Feind 'der einem hasst und zu schaden sucht'

  • feindio (ein Hilferuf)

  • feindselig 'in feindlicher Gesinnung'

  • feist 'wohlgenährt, dick'

  • Feis 'hinterhältiger Mensch'

  • Feist 'heimlicher Furz'

  • Feix 'Einfältiger, Neuling, Sonderling; Boshafter; Spaßvogel; Schabernack'

  • feixen 'grinsen'

  • Feiz 'Schwätzerin'

  • feizen 'grinsen'

  • Feld 'Fläche, Areal, Acker, Platz, Umgebung'

  • Feldgeschrei 'Geschrei der Soldaten im Kampf, militärische Losung, Lärm auf dem Feld, Wappenspruch'

  • Feldstecher 'Fernglas'

  • Felge 'Radkranz'

  • felgen 'den Boden auflockern, umpflügen'

  • Fell 'behaarte Tierhaut'

  • Fels 'Klippe'

  • Feme 'Freigericht'

  • feminin 'weiblich'

  • Feminismus 'Frauenbewegung'

  • Femto- Vorsatz 10-15

  • Fenriswolf 'ein mythisches Ungeheuer'

  • Ferien 'freie Tage'

  • Ferkel 'Jungschwein'

  • Fernsehen 'Television'

  • Fernsprecher 'Telephon'

  • fertig 'fahrbereit, am Ende der Vorbereitungen'

  • fest 'nicht weich, flüssig, gasförmig; stabil, robust, solide; nicht locker; kräftig, entschlossen, energisch, unerschütterlich, definitiv, gleichbleibend, konstant'

  • Fest 'religiöser Feiertag, Anlass, den man mit einer  angemessenen Zusammenkunft begeht'

  • fest(e) Adv. 'tüchtig, ordentlich, kräftig'

  • Festival 'mehrtägige Festspiele'

  • Feta 'Art Schafkäse'

  • Fete 'fröhliche Veranstaltung, Party'

  • fett 'beleibt; fetthaltig'

  • Fett 'ein Nahrungsmittel, eine organische Substanz'

  • Fetz 'Schlingel, wildes Mädchen'

  • Fetzen 'abgerissenes Stück Stoff'

  • feucht 'ein wenig nass'

  • Feuer 'Brand'

  • Feuermauer 'Schornstein'

  • Feuerstuhl 'motorisiertes Zweirad'

  • feurio (ein Hilferuf)

  • Fez 'Spaß, Ulk, Unsinn'

i   a e iii lll o r u

l   a e iii lll o r u

o   a e iii lll o r u

  • fockeln 'hin- und herbewegen'

  • Fohlen 'junges Pferd'

  • Föhn 'warmer, trockener Fallwind in den Alpen'

  • Föhre 'Kiefer'

  • Fön 'elektrischer Haartrockner'

  • Form 'ertastbare Gestalt, gedankliche Gliederung, Erscheinungsweise, vorgeschriebene Verhaltensweise, sportliche Kondition, Negativmodell zum Abdrücken oder Ausgießen'

  • Formel 'feste Redewendung, Rechenregel, knappe Zusammenfassung, Klasse von Rennwagen'

  • forschen 'untersuchen'

  • Forst 'bewirtschafteter Wald'

  • fossil 'versteinert', Fossil 'versteinerte Reste eines Lebewesen'

  • Fotze 'weibliche Scham'

r   a e iii lll o r u

u   a e iii lll o r u

  • fuchsen 'koitieren, plagen; betrügen'

  • Fuchtel 'Art Degen; Schlag; harte Erziehung'

  • fuchteln 'wild die Arme bewegen'

  • fuchtig 'erregt, wütend'

  • Fuck 'Schnelligkeit, Fertigkeit, List, Betrug, einer, der seinen Vorteil versteht; Spaß; leichtfertige Person'

  • fuckeln 'betrügen im Handel oder Spiel'

  • fucken 'schlüpfen, behände sein'

  • fuckern 'heimlich entwenden, betrügerisch spielen'

  • Fug 'was sich gehört'

  • Fuhre  'Transport, Transportgut'

  • führen 'in Bewegung setzen, leiten, an ein bestimmtes Ziel bringen, Vorgesetzter sein, an der Spitze stehen, handhaben, in eine bestimmte Richtung verlaufen (lassen), ein Fahrzeug steuern, bei sich haben, durchführen, laufende Einträge machen, ein bestimmtes Ergebnis haben'

  • Führerschein 'Fahrerlaubnis'

  • Führungskräfte 'leitende Personen'

  • Fuhrwerk 'von Tieren gezogener Lastwagen'

  • Fulder 'zu Fulda gehörig, Mensch aus dieser Gegend; Saisonarbeiter aus dem Fulder Land, der in Südhessen beim Dreschen half; Flegel, unzivilisierter Bursche'

  • Füllen 'junges Pferd'

  • Fundamentalismus 'Besinnung auf die Grundlagen'

  • fünf 'Kardinalzahl 5'

  • Funk 'Übertragung durch elektromagnetische Wellen'

  • Funke 'glühendes Teilchen'

  • funkeln 'oszillieren, glitzern'

  • funkel(nagel)neu 'ganz neu'

  • funken alt: 'Funken sprühen', neu: 'durch elektromagnetische Wellen senden'

  • Funse 'trübe Lampe'

  • Funsel 'trübe Lampe'

  • funseln 'leicht über etwas wischen, verstohlen die Hand bewegen, sich in Kleinigkeiten verzetteln, stümperhaft arbeiten'

  • fürbass 'weiter'

  • Fürst 'Landesherr'

  • Furt 'Flussübergang'

  • Fuß 'unterer Teil des  Beins'

  • Fußball 'eine Sportart'

  • Fußballer 'Fußballspieler'

  • Futt 'weibliche Scham'

  • Futur 'Zukunft'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Systematik der Sprachen

 

Datum: 2012

Aktuell: 28.10.2014