Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Logische Wissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Sprachen

neuhochdeutsch

Email:

Altgermanisch

Westgermanisch

Deutsch

Hochdeutsch

Althochdeutsch

Mittelhoch-deutsch

Südhessisch

Frühneuhoch-deutsch

Neuhochdeutsch

Dialekte

Jiddisch

Rotwelsch

Niederdeutsch

Altsächsisch

Mittelnieder-deutsch

Plattdeutsch

Niederhessisch

 

Wochentage | Monatsnamen | Himmelrichtungen | Präpositionen

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

a   a e h iii o r u

  • Tabak 'Nikotinkraut'

    • < span. tabaco 'Tabak' < Guanahani tauaco 'Zigarre', Taino tabago 'Tabakspfeife'

  • Tabelle 'Liste mit Spalten und Zeilen'

  • Tabernakel 'Baldachin, Sakramentsschrein'

  • tabu 'unberührbar, verboten'

    • polynesisch tapu 'nur für Privilegierte; verboten, unberührbar, heilig'

  • Tafel 'Esstisch, Tischrunde; beschreibbare Platte, Platte (Schokolade); Bild, Tabelle, geologische Schicht; Ausgabestelle von Lebensmitteln'

  • taff 'zäh'

  • Tag 'die Zeit, in der die Sonne scheint; 24 Stunden'

  • Taglöhner 'landwirtschaftlicher Saisonarbeiter, der am Ende des Tages ausgezahlt wurde'

  • Taifun 'ostasiatischer Wirbelsturm'

  • Takel 'Art Flaschenzug, Tauwerk eines Schiffes'

  • Takelage 'Schiffsmasten und ihr Tauwerk'

  • takeln 'ein Schiff mit Tauwerk versehen'

  • Taktik 'Heerführerkunst, genau überlegte Vorgehensweise'

  • Tal | in Siedlungsnamen 'Vertiefung zwischen Bergen'

  • Talar 'eine Amtsrobe'

  • Talg 'festes Fett'

  • Talk 'ein Mineral'

  • Talk 'halb ausgebackenes Brot'

  • Talkmaster 'Leiter einer Unterhaltungssendung'

  • talmen 'kindisch reden'

  • Tamtam 'Art Trommel, unnötiger Lärm'

    • lautmalend < Indien

  • Tann 'Wald'

    • < ahd. tan- 'Wald-' < germ. *danw- 'Wald, Bodenmulde' < idg. *dʰënʊ- 'gewölbte Fläche' < japhet. *ζëљ- 'Wölbung, Fläche'

  • Tanne 'Nadelbaum, abies alba'

    • < ahd. tanna 'Nadelbaum' < japhet. *dʰënʊ- 'ein Baum' < noach. *ζën- 'ein Baum und seine Frucht' < noach. *πëњ- 'spitz hervorragen'

  • Tannenbaum 'Weihnachtsbaum'

  • Tante 'Schwester von Vater oder Mutter'

  • Tappe 'Pfote'

  • tappen 'tastend gehen, Schrittgeräusche erzeugen'

  • Tapfe 'Fußtapfe 'Fußabdruck'

  • tarnen 'unkenntlich machen'

  • Tarnkappe 'Siegfrieds magisches Kleidungsstück'

  • Tarnkleidung 'Kleidung, die im Gelände kaum zu erkennen ist'

  • Tasse 'Trinkgefäß'

  • Tate 'Vater'

  • Täter 'Nominativ'

  • tätowieren 'in die Haut zeichnen'

    • < ä-engl. tattow < polynesisch tatau 'tätowieren' < ta 'schlagen' + tau 'Zeichen, Muster, Bilder'

  • Tatze 'Raubtierpfote, Hand; Schlag auf die Hand'

  • Tau 'dickes Seil'

    • < mnd. touwe < germ. *tawjan 'anfertigen'japhet. *de-, de-ı-, de-ʊ-  'binden'

  • taub 'gehörlos, empfindungslos, ohne den typischen Bestandteil'

    • < ahd. toub 'gehörlos, stumpf, empfindungslos, unsinnig' < germ. *dauƀa 'umnebelt, empfindungslos, stumpfsinnig' < idg. *dʰeubʰós 'rauchig, trüb, dunkel' < japhet. *dʰëʊëḫ- 'in heißer Erregung sein; Rauch, rauchen, Staub, stieben, Hauch, wehen, Geist' < noach. *дu- 'in heißer Erregung sein; Rauch, Staub, Geist'

  • Taube 'ein Vogel'

    • < ahd. tûbe 'Taube' < germ. *dûbo 'dunkle Taube' < germ. *dauƀa 'umnebelt, empfindungslos, stumpfsinnig' < idg. *dʰeubʰós 'rauchig, trüb, dunkel' < japhet. *dʰëʊëḫ- 'in heißer Erregung sein; Rauch, rauchen, Staub, stieben, Hauch, wehen, Geist' < noach. *дu- 'in heißer Erregung sein; Rauch, Staub, Geist'

  • taugen 'sich eignen für, geeignet sein'

  • Taverne 'italienisches Wirtshaus'

e   a e h iii o r u

  • Technik 'Fertigkeit, Arbeitsweise, Ausrüstung mit Gerätschaften und Werkzeugen, die Lehre von ihrer Wirkungsweise'

  • Technologie 'Lehre von den Arbeits und Produktionsverfahren'

  • Tee 'ein Aufgussgetränk'

  • Teekessel-Raten 'Synonyme raten, ein Spiel'

  • Teelicht 'Kerze zum Teewärmen'

  • Teer 'pechähnliche Masse zum Kalfatern von Schiffen'

  • Teig 'zu backende Masse'

    • < ahd. teig < germ. *daiḡaż 'Brotteig' < idg. *dʰoîƺʰos 'Geknetetes' < japhet. *dʰëiƺʰ- 'kneten'

  • Television 'Fernsehen'

  • Tempel 'Kultstätte; Gebäude, das  einem antiken Säulentempel ähnelt; (>) Sitz der Gottheit im Herzen der Gläubigen, in der Gemeinde; wo wertvolle geistige Güter gepflegt werden (z. B. "Musentempel")

  • Tendenz 'angestrebte Richtung'

  • Tenne 'Dreschplatz'

    • < ahd. tenna, tenni 'Dreschplatz' < germ. *danj- 'Wald, Bodenmulde' < idg. *dʰënʊ- 'gewölbte Fläche' < japhet. *ζëљ- 'Wölbung, Fläche'

  • Tenor 'eine Singstimme'

  • Tenor 'Grundgedanke, Intention'

  • Teppich 'Fußboden-, Wandtextilie'

    • ahd. teppih, teppid < lat. tapetum < griech. τάπης tapēs 'Teppich'

  • Tera- Vorsatz 1012

  • Testament 'letzter Wille; Teilband der Bibel'

  • Teuchel hölzernes Wasserrohr'

    • mhd. tiuchel 'hölzernes Wasserrohr' < mlat. ducillus 'Zapfen, Rohr' < lat.< ducere 'fuhren, leiten'

  • teuer 'lieb, kostbar, kostspielig'

  • Teufel 'der böse Geist'

  • Teufelsbraten 'ein schlimmer Mensch'

  • Teuro Scheltwort für 'teurer Euro'

  • Text 'Wortlaut'

  • Textilien 'Webwaren'

h   a e h iii o r u

  • Theater 'alles, was zur darstellenden Kunst gehört; aggressive Aufführung'

  • Thein 'Inhaltsstoff des Tees'

  • Theismus 'Glaube an einen Schöpfer und Lenker der Welt'

  • Theobromin 'Inhaltsstoff des Kakaos'

  • Theokratie 'göttlich legitimierte Herrschaft'

  • Thing 'germanische Volksversammlung'

  • Thron 'Prunksessel des Herrschers'

    • < griech. θρόνος tʰrónos 'Sessel'

  • Thunfisch 'ein Fisch'

i   a e h iii o r u

  • Tier 'atmendes Lebewesen'

  • Tipp 'Hinweis'

    • < engl. tip 'heimlicher Hinweis, Trinkgeld' < mengl. tip- 'leicht berühren' <  germ. *śtëup- 'stoßen, berühren' < idg. *śtëu-p- 'stoßen, schlagen' < ajphet. *tëu- 'stoßen, schlagen' < noach. *ζu- 'stoßen'

  • tippen 'leicht berühren'

    • < nd., mitteldt. tippen 'leicht berühren' < germ. *śtëup- 'stoßen, berühren' < idg. *śtëu-p- 'stoßen, schlagen' < aphet. *tëu- 'stoßen, schlagen' < noach. *ζu- 'stoßen'

  • tippen 'an einem Wettspiel teilnehmen, vermuten'

    • < engl. tip 'heimlicher Hinweis, Trinkgeld' < mengl. tip- 'leicht berühren' <  germ. *śtëup- 'stoßen, berühren' < idg. *śtëu-p- 'stoßen, schlagen' < japhet. *tëu- 'stoßen, schlagen' < noach. *ζu- 'stoßen'

  • tippen 'Maschine schreiben'

    • < engl. type 'Maschine schreiben' <  typewriter 'Schreibmaschine' < type 'Urbild, Muster, Ausführung, Sinnbild, Druckletter; Teil der Schreibmaschine' < nlat. typus 'Druckletter' < klass. Figur, Bild, Symbol' < griech. τýπος týpos 'Schag, Stoß, Figur, Gepräge, Form' < griech. τύπτειν týptein 'schlagen, stoßen, hauen, stechen, treffen' < japhet. *śtëu-p- 'stoßen, schlagen' < *tëu- 'stoßen, schlagen' < noach. *τu- 'stoßen'

o   a e h iii o r u

  • Tobak 'Tabak'

    • < span. tobacco 'eine Heilpflanze, später 'Tabak' < arab.  ṭɑbâq 'eine Heilpflanze' <  طبق ṭɑbbaqa 'anwenden, sich verbreiten, auflegen'

  • toben 'sich unbeherrscht gehen lassen, lärmend herumlaufen, in ungestümer Bewegung sein'

    • < ahd. tobên 'lärmend herumlaufen', tobôn 'wahnsinnig sein, sich unbeherrscht gehen lassen, wüten' < germ. *duƀ- 'dumpf, empfindungslos, unsinnig, unbeherrscht'  < idg. *dʰeubʰós 'rauchig, trüb, dunkel' < japhet. *dʰëʊëḫ- 'in heißer Erregung sein; Rauch, rauchen, Staub, stieben, Hauch, wehen, Geist' < noach. *дu- 'in heißer Erregung sein; Rauch, Staub, Geist'

  • Tochter 'eine Verwandte'

  • Tochtermann 'Schwiegersohn'

  • Tod 'Gestorbensein'

  • Töle 'Hündin'

  • toll | Fragen 'geistesverwirrt, tobsüchtig, bewundernswert'

  • Tollpatsch 'ungeschickter Mensch'

    • < änhd. (um 1700) Tolbatz 'ungarischer Fußsoldat' (x toll, Tölpel) < ung. talpas 'breitsohlig, Fußsoldat, Bär' < talp 'Sohle, Tatze'

  • Tollwut 'eine Krankheit'

  • Tölpel 'ungebildeter, ungeschickter Mensch'

    • < mhd. törpel, dörpel < mhd. törper, dörper, dorpære 'ungebildeter, nichtadliger Dorfbewohner' < mnl. dorpere 'Dorfbewohner', dorp 'Dorf'

  • Ton 'Klang, Sprechweise, Ausdrucksweise, Wort, Akzent, Farbschattierung'

  • Tonne Maß für Masse

  • Topf 'irdenes Gefäß'

    • omdt. Topf, rückgebildet aus wmdt. Düppen < fränk. *dupin 'zur Vertiefung gehörig, Gefäß' < wgerm. *dup 'Vertiefung' < germ. *deupa 'tief'

  • Tor 'Pforte; Ziel beim Fußball'

  • Tor 'unvernünftiger Mensch'

    • < tôrê, tôr 'unverständiger Mensch, Geisteskranker' < germ. *dauża, *duża < vgerm. *dauḫsós, *duḫsós 'verrückt' < japhet. *dʰëʊëḫ- 'in heißer Erregung sein; Rauch, rauchen, Staub, stieben, Hauch, wehen, Geist' < noach. *дu- 'in heißer Erregung sein; Rauch, Staub, Geist'

  • Torwart 'Torhüter beim Fußball'

  • Tornado 'europäischer Wirbelsturm'

  • tosen 'lärmen'

  • tot 'gestorben'

  • Totem 'ein Tier mit dem man verwandt zu sein glaubt'

    • < Algonkin (Ojobwe doodem 'Verwandtsfchaft, Clan, Totem')

r   a e h iii o r u

  • Trabant 'Begleiter, bes. der eines Planeten'

  • traben 'rennen (vom Pferd)'

    • < t\r/appen

  • Tracht 'was man trägt: traditionelle Kleidung; Ernte der Bienen; Fruchtfolge beim Anbau; Traggestell, Traglast; Erscheinungsbild'

  • trachten 'bestrebt sein'

  • tragbar 'was getragen werden kann'

  • tragen 'eine Last aufnehmen und transportieren; stehend von unten stützen; eine Last aushalten können, etwas ertragen; in der Schwebe erhalten; (Pflicht, Verantwortung) auf sich nehmen; (Körperteile, Outfit) an sich haben; (Gegenstände) mit sich führen; (Titel, Namen) führen; (Früchte) hervorbringen, trächtig sein; haben'

  • tragfähig 'was tragen kann'

  • Trainer 'Lehrer, der etwas einübt'

  • trainieren 'einüben'

    • < engl. train 'Pferde ans Ziehen gewöhnen' < afrz. traïner 'ziehen, schleppen'

  • Training 'Trainieren'

  • Trakt 'Gebäudeteil, Eingeweideteil'

  • Traktat 'Abhandlung'

  • Traktor 'landwirtschaftliche Zugmaschine'

  • traktieren 'behandeln, bewirten, misshandeln'

  • Tralje 'Gitterstab'

  • trampeln 'mehrfach heftig mit den Füßen aufstampfen, ohne Rücksicht zu nehmen schwerfällig gehen'

    • < t\r/a\m/ppen

  • Trampeltier 'baktrisches Kamel mit zwei Höckern'

    • < ä-nhd. Trummeltier < Dromedar

  • trampen 'mehrfach heftig mit den Füßen aufstampfen, ohne Rücksicht zu nehmen schwerfällig gehen'

    • < tramppen

  • Tran 'dickflüssiges Öl'

  • Tranfunsel 'langsamer und begriffsstutziger Mensch'

  • trappeln, trappen 'schnelle Schritte machen'

    • < trappen

  • Trara 'Fanfarensignal, unnötiger Lärm'

    • lautmalend

  • trauen 'Glauben schenken, wagen, ehelich verbinden'

  • Trauer 'Betrübheit über einen Todesfall'

  • trauern 'betrübt sein'

  • Traum 'Scheinerlebnis im Schlaf'

  • Trauma 'körperliche / seelische Verletzung'

  • traurig 'betrübt'

  • traut 'lieb, vertraut, anheimelnd'

  • treffen 'ein Ziel erreichen, mit jemand zusammenkommen, jemand zufällig begegnen'

    • ahd. treffan 'zielen, betreffen, sich beziehen, schlagen, berühren' < germ. *drepan 'schlagen' < germ. *daban < japhet. < noach. *τëʙ- 'treten, schlagen'

  • Trema 'zwei Punkte auf einem Buchstaben, die bei Bedarf gesetzt werden können'
    Die Punkte auf ä, ö, ü sind Bestandteile des Buchstabens und haben keinen eigenen Namen.

  • Trendel Wirbel, Strudel, Kreisel'

  • trendeln 'rollen, aufs rad flechten, wirbeln, sich hin und her drehen, tanzen, Gerste entspelzen; Gebrauchtwaren verkaufen; 'langsam gehen'

  • trennen 'absondern, zerlegen, unterscheiden'

  • Treppe 'Stufen'

  • Tresen 'Theke: Ladentisch, Schanktisch'

  • Tresor 'Panzerschrank'

  • treu, getreu 'zu verlässig zu jemand haltend'

  • Triathlon | Sprachecke 'Dreikampf'

    • < griech. τρι- tri- 'dreimal' + ἄθλον átʰlon 'Wettkampf'

  • Triceratops 'ein Saurier mit drei Hörnern'

  • Trikot 'elastischer gewirkter Stoff, eng anliegende Kleidung von Tänzerinnen und Artisten; Sporthemd'

  • trocken 'nicht feucht; (Wein) herb; humorlos, sachlich'

  • Trödel 'Hausierhandel, Hausiererware, wertloses Zeug, Krach, Spaß'

  • trödeln 'unentschlossen sein; hausieren, Kleinhandel treiben; Waren anpreisen, tratschen'

  • Trödelladen 'Gebrauchtwarenladen'

  • Trödelmarkt 'Markt für Gebrauchtwaren'

  • Trödler 'Hausierer, Gebrauchtwarenhändler'

  • Trojaner 'ein Computerschädling'

    • < nach dem Trojanischen Pferd

  • Trombe 'Saugrüssel eines Wirbelsturms'

  • Trost 'Ermunterung, Zuspruch bei Trauer'; älter auch 'Mittel, das ermuntert und hilft; Gegenstand der Zuversicht'

  • Tröte 'Kindertrompete'

  • trotzen 'Widerstand leisten, widerspenstig sein'

  • trübe 'nicht klar'

  • trübselig 'traurig'

  • trügen 'falsch informieren'

  • Trügner 'Betrüger; wer sich für jemand anderen ausgibt, Irrlehrer, Heuchler, schlechter Mensch'

  • truhen 'gedeihen, zunehmen'

  • Trunkenbold 'Alkoholiker'

  • Truthahn, -henne 'ein Hühnervogel'

  • Tschador 'iranischer Schleier'

  • tschau (Abschiedsgruß)

  • tschüss (Abschiedsgruß)

u   a e h iii o r u

  • Tuch 'Stück Gewebe'

  • Tuchfühlung 'enge körperliche Nähe'

  • tüchtig 'fleißig, qualifiziert, beträchtlich, sehr'

  • tüfteln 'etwas Schwieriges in allen Einzelheiten ausführen'

  • Tugend 'lobenswerter Charakter'

  • Tugendbold 'Gutmensch'

  • -tum | Fragen 'Eigenschaft, Zustand'

    • < ahd. tuom 'Urteil, Gericht, Ruhm, Gerechtigkeit, Macht, Ansehen' < germ. *dōmaż 'Urteil' < idg. *dʰō-m- 'Setzung, Stellung' < japhet. *dʰē- 'platzieren'

  • tun 'machen'

    • < ahd. tuon <germ. *dôn- 'machen' < japhet. *dʰëẖ- 'platzieren'

  • Tünche 'Wandanstrich'

  • tünchen 'weißen, anstreichen'

  • Tunika 'römischer Leibrock'

  • Tüpfel 'Punkt'

  • tupfen 'flüchtig berühren'

    • < germ. *śtëup- 'stoßen, berühren' < idg. *śtëu-p- 'stoßen, schlagen' < aphet. *tëu- 'stoßen, schlagen' < noach. *ζu- 'stoßen'

  • Tür 'Eingang zu einem Haus'

  • Turm 'hohes Zweckgebäude'

    • < ahd. turn < afrz. torn- < lat. turris 'Turm' < griech.griech. τύρσις týrsis, τύρρις týrris 'Befestigungswerk' < ägäisch *tur- 'Stadt' < idg *tʊer- 'einhegen' < japhet. *tʊër- 'einfassen, einzäunen' < noachit. *ζer- 'binden, einfassen, befestigen'

  • Turmel 'Gleichgewichtsstörungen'

    • < durmel < germ. *þurmilaż 'Gleichgewichtsstörungen' < idg. *tur-men 'Wirbel, Menschenmenge' < japhet. *ťër- 'drehen quirlen, wirbeln' < noach.  *tëʁ- < *жëʁ-'drehen'

  • Turn Nebenform vom Turm

    • < ahd. turn < afrz. torn 'Turm'

  • turnen 'gymnastische Übungen machen'

    • < ahd. turnen 'bewegen, drehen, lenken' < afrz. tornier ’sich drehen, tummeln, wettkämpfen’ < lat. tornare 'drechseln' < japhet. *ter- 'drehen'

  • Turnier 'mittelalterlicher und moderner Wettkampf'

  • Tussi 'komische junge Frau, intime Freundin'

  • Tüttel 'Punkt'

  • Type 'Druckletter'

    • < nlat. typus 'Druckletter' < klass. Figur, Bild, Symbol' < griech. τýπος týpos 'Schag, Stoß, Figur, Gepräge, Form' < griech. τύπτειν týptein 'schlagen, stoßen, hauen, stechen, treffen' < japhet. *śtëu-p- 'stoßen, schlagen' < *tëu- 'stoßen, schlagen' < noach. *ζu- 'stoßen'

  • Typhus 'eine Krankheit'

    • < nlat. typhus 'eine Krankheit'< griech. τῦφος tŷpʰos 'Rauch, Dampf, Dunst, Dünkel, Eitelkeit' < idg. *dʰeubʰós 'rauchig, trüb, dunkel' < japhet. *dʰëʊëḫ- 'in heißer Erregung sein; Rauch, rauchen, Staub, stieben, Hauch, wehen, Geist' < noach. *дu- 'in heißer Erregung sein; Rauch, Staub, Geist'

  • Tyrann 'Despot, herrschsüchtiger Mensch'

  • Tyrannosaurus Rex 'ein zweibeiniger Raubsaurier'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Systematik der Sprachen

 

Datum: 2012

Aktuell: 19.07.2014