Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Letten

nhd. 'Ton, Lehm'

Email:

 

 
  • adam *ʍa- > linguale Variante *na- 'Wasser'

    • lenierte Form *la-

      • japhet. *lëτ- 'feucht, nass'

        • idg. *lët- 'trübe Flüssigkeit' 654 f

          • griech. λάταξ látax 'ausgegossener Weinrest; Wassertier'

            • > lat. latex 'Flüssigkeit, Nass, Fluss, Wein'

              • nhd. Latex 'Milchsaft des Kautschukbaums'

            idg. *latis 'trübe Flüssigkeit, feuchte Erde'

            • kelt. *latis 'trübe Flüssigkeit'

              • gall. SN Are-late 'am Sumpf'

              • FsN Latis, Lata

              • mir. laith 'Bier, Flüssigkeit, Sumpf', mir. latach 'Morast, Pfütze'

              • cymr. llaid 'Schlamm', corn las 'etwas zu trinken'

            • germ *leþjō(n) 'Lehm'

              • isl. leðja 'Schlamm' (nicht !læðja)

              • ahd. letto 'Ton, Lehm'

                • nhd. Letten 'Tonerde'

            • baltisch

              • >> Lettland

              • FsN lit. Lãt-upė, Latuvà, lett. Late

        • illyr. ON Λαδεστα, Λαδεστον

          • alban. ledh 'Erdhügel, Damm, Einfriedigung, Mauer; Schlamm'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 05.08.2014

 

Datum: 2007

Aktuell: 10.02.2019