Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Logische Wissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Pfühl

änhd. 'Kissen

Email:

 

 
  • adam, noach. *вëл- 'graben, furchen, brechen, spalten; umwenden'

    • noach. *ʙëʁ- > japhet. *śpʰël- 'spalten, absplittern, abreißen'

      • idg. *śpʰol- Abgerissenes'

        • Hesych:

          • <σπολάς>· χιτωνίσκος βαθὺς σκύτινος, ὁ βύρσινος θώραξ = spolás 'ein dickes Lederwams'

          • <σπόλια>· τὰ παρατιλλόμενα ἐρίδια ἀπὸ τῶν σκελῶν τῶν προβάτων = spólia 'die ausgerupfte Wolle von den Beinen der Schafe'

        • lat. spolium 'abgezogene Haut, entrissene Beute'

          • lat. spoliare 'der Kleider berauben, plündern, rauben', auch 'enthülsen'

            • mlat. *poliare > mnd. pulen 'enthülsen'

        • lett. spalwa 'Feder, Haar'

      • idg. *śpʰḷʊinos 'Federkissen'

        • lat. pulvīnus 'Polster, Kissen'

          • > wgerm. *pulwin 'Kissen'

            • aengl. pyle, engl. pillow 'Kissen

            • mnl. pulewe 'Kopfkissen'

            • and. hôvid-puli, mnd. hovetpôl 'Kopfkissen', ndt. Pṏl 'Bettpolster'

            • ahd. pfuluwi(n), mhd. pfülwe, änhd. Pfühl 'mit Federn gefülltes Kopfkissen', shess. Pʰylwə 'breites Kopfkissen'

        • lett. spilvens 'Kissen'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2009

Aktuell: 09.06.2013