Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

walten

nhd. 'herrschen'

Email:

 

 
  • noach. *φël- 'viel, groß, stark'

    • japhet. *ʊal- 'mächtig sein' 1111f

      • lat. valēre 'stark/ gesund sein, Einfluss haben, gelten, geeignet sein zu, sich beziehen auf, eine Münzparität haben, eine Wortbedeutung haben' 960ff

      • kelt.

        • *valn-

          • air. folnathir 'herrschen'

        • gall. vlatos 'Herrscher' 3,420f

        • *vlatis 'Herrschaft' 3,420

          • air. flaith 'Herr, Fürst, Herrscher'

            • ir. flaith [flah] 'Herrscher, Prinz, Häuptling' 158

            • gael. flath [flah] 'Prinz, Held, Häuptling' 163

          • cymr. gwlad 'Land, Gebiet' 224

          • corn. gwlās 'Land, Nation, Reich' 46

          • bret. glad 'Land' 127

        • abrit. *valos 'mächtig, gewaltig' 3,97

      • germ.

        • *waldan 'herrschen' 1535

          • got. waldan 'etwas meistern, verwalten' 485

            • Luk 3,14 'mit seinem Lohn auskommen'

            • 1Tim 5,14 'den Haushalt führen'

          • anord. valda '(Waffe, Werkzeug) führen, handhaben; verursachen, bewirken, schuld sein' 693

          • aengl. wealdan 'herrschen, regieren, bestimmen, kontrollieren, besitzen; handhaben, ausüben, ausführen' 0398

          • afries. walda 'regieren, bestimmen, sorgen für' 123

          • and. waldan 'walten' 83

          • ahd. waltan 'herrschen, beherrschen, regieren, Herr sein über, in seiner Gewalt haben, wachen über, sorgen für, bewirken, besitzen' 358

            • nhd. walten 'das Regiment führen, herrschen'

          • PN Walter

        • *waldiż 'Herrschaft, Macht' 444

          • anord. vald 'Macht, Herrschaft, Machtbereich'; Pl. 'Grund, Ursache' 692

            • > finn. valta 'Macht, Herrschaft, Recht, Befugnis, Staat' 990

          • aengl. weald 'Macht, Besitz, Herrschaft, Kontrolle, Befehl; Zügel; Schutz, Unterwerfung; Leiste (Körperteil), Vulva, Nackenmuskeln(?)' 398

          • afries. wald 'Kraft, Macht, Vollmacht, Besitz, Gewahrsam, Heerbanngebiet, Amtszeit, Amtsgebiet, Verfügungsrecht, Einwilligung, , freier Wille, Gewalttat' 123

          • *ḣam-waldiż 'Macht'

            • and. giwald 'Macht, Herrschaft, Reich, Besitz 83

            • ahd. giwalt 'Macht, Herrschaft, Staatsgewalt, Obrigkeit, Herrschaftsgebiet, Verfügung, Möglichkeit, Recht, Freiheit des Handelns' 139

              • nhd. Gewalt 'Befugnis zu herrschen; unrechtmäßiges Vorgehen, Zwang; zerstörerischer Einsatz von Kraft; Auswirkungen'
                Sprachecke 11.12.2007

        • *walda(n) 'Herrscher'

          • anord. allvaldr 'Alleinherrscher' 18

          • aengl. eallwealda 'allmächtig' (Gott) 95

          • and. alowaldo 'allwaltend' 2

          • ahd. alawalto 'princeps omnis possessionis = Herr über den ganzen Besitz' 32

          • >>> Herold

          • PN mit Wald-, -wald

      • balt.

        • apreuß. 198

          • *waldniks 'König'

          • waldûns 'der Erbe'

        • lit. 578 f

          • valdýti 'regieren, beherrschen, verwalten, handhaben'

          • valdõvas 'Herrscher, Machthaber'

          • valstijà 'Staat'

        • lett. 228 f

          • valdība 'Regierung'

          • valdīt 'herrschen'

          • valdnieks 'Herrscher'

          • valts 'Staat, Reich'

      • aslaw. 152

        • владыка vladyka 'Herrscher, Herr, Befehlshaber'

        • власті vlasti 'herrschen'

        • власть vlastĭ 'Macht, Gewalt, Machtbereich'

      • toch. A wäl, B walo 'König'

.

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 12.05.2015

 

Datum: 2013

Aktuell: 07.04.2016