Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

peel

engl.  schälen, sich ausziehen; Schale, Rinde'

Email:

 

 
  • japhet. *ʙÿ- 'spitz'

    • idg. *śpil- 'Spitze, spitzer Stock, Speer, Messer, Haar'

      • idg. *pilos 'Haar'

        • lat. pilus 'einzelnes Haar, Haarknäuel'

          • lat. pilare 'Haare bekommen; enthaaren; berauben'; mlat. 'rupfen, plündern'

            • it. pelare 'enthaaren, rupfen, ausnehmen'

            • kat. pelar 'schälen', pela 'Schale'

            • span. pelar 'enthaaren, schälen, rupfen', pela 'Tracht Prügel'

            • port. pelar 'schälen'

            • afrz., frz. peler 'enthaaren, schälen'

              • aengl. pilian 'häuten, schälen'

                • engl. peel 'schälen'

                  • > nhd. Peeling 'kosmetische Schälung der Gesichtshaut'

                • scots peel 'plündern, häuten'

              • ablautend?

                • aengl. pullian 'herausziehen, zupfen (Wolle)', mengl. pulle, engl. pull 'ziehen' (die allgemeine Bedeutung seit Ende 15er-Jh Web

                • scots pou, pull 'ziehen (Zähne, vom Luftzug), pflücken (Pflanzen), rupfen (Federn)'

            • lat. expilare 'ausplündern'

              • frz. épiler 'enthaaren'

                • > nhd. epilieren 'enthaaren'

        • lat. pila 'Ball, Ballen, Strohpuppe'

        • idg. pilesos 'verfilzt'

          • griech. πῖλος pîlos 'Fliz'

            πιλεῖν pileîn 'filzen'

          • lat. pilleus 'Filzkappe, Filzhut'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion

 

Datum: 2010

Aktuell: 16.02.2018