Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Logische Wissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Ausfall des anlautenden N

Email:

   
  • deutsch

    • Natter / (Kreuz-)Otter - engl. adder 'Art Schlange'

    • Nachen - Dial. Achen 'Art Boot'

    • Narte - Dial. Arde 'hölzerne Mulde'

    • Nürsch - Dial. Ürsch 'hölzerne Schaufel'

    • bair., österr. Nuesch(t), Uesch(t), Nousch, Luesch 'Rinne, Trog'

  • englisch

    • apron 'Schürze' < afrz. naperon

    • auger 'großer Bohrer' < aengl. nafogár

    • umpire  'Schiedsrichter' < afrz. no(u)mper

    • newt 'Molch' < aengl. efeta

  • keltisch [1]

    • air. naithir - mir. athair, mbret. azr, bret. aer 'Natter'

    • ir. nead - Manx edd 'Nest'

    • ir. neamh - mbret. neff, eff - bret. eñv 'Himmel'

    • cymr. neddyf 'Breitbeil' - mbret. ezeff 'Queraxt'

    • bret. noabrenn 'Himmel' - cymr. wybren, acorn. huibren 'Wolken, Himmel'

    • bret. noff, off 'Trog'

Alle diese Fälle kann man verstehen als falsche Abtrennung eines vermeintlichen Artikels.

  • wie bei den Flurnamen

    • Ergel < *Mergel (*Am / Im Mergel)

    • Flochum < Lochheim (*uff Lochem)

Es gibt aber auch einen Ausfall des anlautenden N bei

  • deutsch nehmen - lat. emere 'nehmen', aslaw. имати imati 'haben, nehmen'

  • nicht hierher, da Schwundstufe:

    • deutsch Name - aslaw. имѧ imę 'Name' < *n̟men

    • aind. नक्त nákta 'Nacht - अक्तु aktú 'Licht, Dunkel, Nacht' < *n̟ktú

ferner einen Wechsel zwischen ø, N und L:

  • afrz. orieul > frz. loriot 'Pirol' (< *l'oriot?)

  • dt. (Fisch-) Otter - lat. lutra - galiz. ludra, nudra 'Fischotter'
    Zusammenhang fraglich, da lat. !ludra zu erwarten wäre

Das alles lässt sich einleuchtender erklären als Anlautmutationen: Je nach lautlicher Umgebung wird der anlautende Konsonant unterschiedlich ausgesprochen.

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

LewPed 68

nach oben

Übersicht

 

Mutationen im Anlaut

 

Datum: 2005

Aktuell: 31.10.2013