Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Logische Wissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

Lied

Email:

   

(Trinklied)

  • Hͽyd gēɳˬŵıʳ wiððɛʳ/: gâʳ nìmmē (3x) :/ hâim. Bis di Áld Pʰánnekʰŭchən backd / unᵈ kʰâin schɛpp Maul mē machd. Hͽyd gēɳˬŵıʳ wiððɛʳ /: gâʳ nìmmē (3x) :/ hâim. "Heute gehen wir wieder gar nimmer heim, bis die Alte (Ehefrau) Pfannkuchen backt und kein schepp (schiefes) Maul mehr macht..."
    Fortsetzung auf Hochdeutsch:
    /: Nach Hause :/ (3x) gehn wir nicht, bis dass der Tag anbricht (bzw. beim NN, da brennt noch Licht). Nach Hause gehn wir nicht.
    TH  

  • Rimhorn

    • Mīr gäihn noch lång nidd hǡm, mīr drinke immer noch ǡn; bis die Oald Pannekuche backt un kǡ schepp Maul mäih macht: heit gäihn mer ā gōāʳ nidd mäih hǡm. "Wir gehn n och lang nicht heim, wir trinken immer noch ein', bis die Alte Pfannkuchen backt und kein schepp (schiefes) Maul mehr macht; heut gehn wir auch gar nicht mehr heim." ShWb 1,773

    • Kocht die Oald Sauerkraud, iß die ganz Woch versaud; heid gäihˬmer mōl gårˬnidd mäih, gårˬnidd mäih håm. "Kocht die Alte Sauerkraut, ist die ganze Woche versaut; heut gehn wir mal gar nimmer, gar nimmer heim." ShWb 2,599

mit anderer Melodie:

  • Ŵȉʳ gēn nìt hâim, ŵìʳ blaiƀən då... "Wir gehn nicht heim, wir bleiben  da..." TH

 

Times New Roman 5.01

Wörter

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2008

Aktuell: 02.11.2013