Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Personennamen

Uria Urias, Urija

Email:

Formen

Erklärung

Prototyp

Ableitungen

 

Formen:

  • hbr. אוריה (Ûrijâ)
  • Bibelgriech. Ορίας (Ūrías)
  • lat. Urias
  • dt. Uria, ökumenische Schreibung Urija
   

 

 

Erklärung:

  • herkömmliche Deutung: hbr. ûrî + Jáhû 'mein Licht ist Jahwe'

Dagegen spricht aber:

  1. Urija war kein Israelit, sondern "Hethiter", d.h. wohl aus Nordostsyrien.
  2. Eine Vollform אריוהו (Ûrijáhû), die in dieser alten Zeit (um 1000 v. Chr.) zu erwarten wäre, gibt es nicht

Die ähnliche Namensform

  • Ugarit. Ur
  • ostgot. Uraias (Prokop, Gotenkriege)

macht wahrscheinlich, dass es sich um einen nichtsemitischen, vielleicht indogermanischen Namen handelt., wohl zu 

  • *aʊir 'männliches Lebewesen, jugendlich, stark'
  • hurrit. ewir 'Herr'

 

 

 

Prototyp:

Name biblischer Personen, besonders eines Offiziers, Gatte der Bathseba (2. Samuel 11)

 

 

 

Ableitungen

Uriasbrief: 'Schreiben, das dem Überbringer Unglück bringt' (nach 2. Sam 11)

 

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 2005

Aktuell: 16.02.2018