Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Logische Wissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Völker-, Länder- und Gruppennamen

Dardaner

Email:

   
  • VN griech. Δάρδανοι Dárdanoi

    ein Volk im heutigen Kosovo und bei Troja, das sich auf einen mythischen Stammvater Dardanos berief, welcher der Stadt Dardanos und den Dardanellen (alt: Hellespont) den Namen gab. Einen ähnlichen Stammesnamen Δάρδαι Dárdai gab es nach Nonnos in Indien

    • Deutung unsicher:

      • vgl. alb. dardhë 'Birnbaum, Birne' < idg. *ƺʰër-zdʰ- 'Stachelpflanze: wilder Birnbaum, Gerste, Stechginster' < japhet. *ɢér- 'Spitze, Gräte, Baumnadel, Zweig, Granne, Bart, Zacke' < noach. *жer- 'spitz, scharf' < noach. *πër- 'spitz hervorragen' P446

      • Hesych <δάρδα>· μόλυσμα dárda 'Befleckung'
        ein von den anderen als "unrein" angesehener Stamm?

      • < idg. reduplizierendes Schallwort *der P203f
        vgl. ir. dord 'Bass', cymr. dwrd 'Lärm', lit dardėti 'knarren'
        entweder Schelte der Nachbarn ("Schreier"), 'lärmende Volksmenge' oder Ableitung aus einem FsN.

      • armen. dadar 'Aufenthalt, Ruhe' < japhet. dʰer- 'halten, festhalten, stützen' P253
        Der Stamm wäre als 'Siedler, Bewohner' gekennzeichnet

  Sie benötigen die Schriftarten ARIAL UNICODE MS und Coptic.

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 2006

Aktuell: 17.05.2013