Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Logische Wissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Eigene Gedichte

Angst vor der Zukunft?

Luk 21,28 Wenn aber dieses anfängt zu geschehen, dann seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht.

Email:

    Zage nicht, wenn Wetter drohen
und die Erde wankt und bebt,
wenn die Aufruhrsflammen lohen
und sich gar ein Krieg erhebt!

Fällt die Welt auch ganz in Scherben
durch der Menschen Wahnsinnstat;
wenn sie alles gar verderben,
was Gott einst geschaffen hat;

wenn die Schlote der Fabriken
fauchen giftge Gase aus;
wenn die Erd vor unsren Blicken
wandelt sich zu einem Graus;

wenn die Stürme noch so toben,
wenn uns mangelt guter Rat:
Richte deinen Blick nach oben,
weil sich die Erlösung naht!

Wenn Gefahren um dich dräuen,
so hat Christus uns gelehrt,
dann kommt Gott und will erneuen
unsre Welt, die so verkehrt.

Hoff auf ihn, er will dich retten
durch Gericht und Untergang;
will dich lösen von den Ketten,
geben Mut da, wo du bang.

Fürchte nicht, daß man vernichte
deinen Leib, der doch vergeht;
doch hab Acht, daß im Gerichte
deine Seel vor Gott besteht!

Fürchte Gott, nicht die Gefahren,
die uns in der Zukunft drohn!
Hoff, daß Gott dich wird bewahren,
gibt das Leben dir zum Lohn.
   

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1983 / 2008

Aktuell: 14.12.2010