Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

*lēi-

japhet. 'lassen'

Email:

 

 
  • noach. *ʁëḫ- 'lassen'

    • sem.

      • hbr.

        • לקח láqôa 'fassen, ergreifen; nehmen, sich geben lassen; adoptieren, zur Frau nehmen; wegnehmen; einnehmen; vernehmen, hören' 390

    • japhet. *leḫi- 'kraftlos werden'

      • nachlassen, müde sein' 666

        • japhet. *lēd- 'kraftlos werden'

        • japhet. *lës- 'schlaff, matt' 680

        • japhet. *lēu- 'nachlassen' 682

      • 'zu Besitz geben' 665

        • japhet. *lyk- 'feilschen, handeln' 669

        • japhet. *lyǩ- 'zurück-, übrig lassen' 669

          • germ. *līƕan 'jemand etwas überlassen'

            • ahd. līhan 'einem Untergeordneten zur Verfügung stellen, gegen Zinsen Kredit geben'

              • nhd. leihen 'für kurze Zeit geben / nehmen'

          • germ. *laiƕnam 'zur Verfügung gestelltes Gut'

            • ahd. lêhan, nhd. Lehen 'vom Feudalherrn überlassener Grundbesitz'

            • ahd. lêhanôn 'ausleihen, verleihen'

      • germ. *lyf- 'zurückbleiben, -lassen, noch da sein, leben'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2009

Aktuell: 28.08.2021