Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

*nëς-

noach. 'geborgen sein'

Email:

  übersetzt aus

Ⓢ besonders

 

 
  • adam. *ʍ- = *m- / *n-, leniert *ʊ- 'ich, wir'

    • *n- 'ich, wir'

      • *në-ς- 'wir'


  • adam. > noach. *nëς- 'bei den Unsrigen geborgen sein'

    • altai. *ńesa 'Glück'

    • afroas.

      • sem.

        • hbr.

          • נוח nûªḥ 'sich niederlassen, ruhen' 1,641f

          • נחם naḥem 'trösten' 1,650f

          • נחמה näḥámâ 'Beistand im Leid'

      • ham.

        • ägypt.

          • nhw 'Schutz' 419

          • nḫ 'schützen, helfen' 425

    • japhet. *nës- 'sich vereinigen, geborgen sein' 766f

      • luw. nišniıa- 'verbinden'

      • aind.

        • नस् nas 'sich vereinigen'

      • griech.

        • *nasiein > ναίειν naíein 'wohnen, bewohnen' 1088

        • νεῖσθαι neîstʰai 'weggehen, zurückkommen' 1097

        • νόστος nóstos 'Gang, Fahrt, Reise; Heimkehr, Rückkehr zur Heimat' 1110

      • germ. *nesan / nas 'geborgen sein'


  • kaum hierher:

    • 'küssen' < Nasenkuss < Nase?

      • hbr. נשק nášôq 'küssen' 1,690

      • arab. نسق našiqa 'riechen' 859

        kann eigentlich nicht = sein (wie 1,690), da hbr. š = arab. s

      • aind. निंस् niṁs 'küssen'

    • 'wünschen'

      • bask. nahi 'Wunsch' 51 

      • drawid. *nač- 'wünschen, vertrauen'

      • meroit. ns 'wünschen'

      • chin. 議 V ŋajs, P 'Meinung, Ansicht; diskutieren'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Sprachecke 02.01.2018

 

Datum: 2017

Aktuell: 10.02.2019