Quellen: gottlos

  • 13a" Heinrich Seuse

  • 1545 Lutherbibel

    • Ps 1,1 Wol dem der nicht wandelt im Rat der Gotlosen / Noch tritt auff den Weg der Sünder / Noch sitzt da die Spötter sitzen.

      • als Übersetzung von

        • hbr. רשע rášáʕ 'schuldbeladener Bösewicht'

        • griech. ἀσεβῆς asebês 'ohne Gottesfurcht'

        • lat. impius 'unfromm'

    • dagegen Epheser 2,12 Das jr zu derselbigen zeit wartet on Christo / frembde vnd ausser der bürgerschafft Jsrael / vnd frembde von den Testamenten der verheissung / Da her jr keine Hoffnung hattet / vnd waret on Gott in der welt.

      • als Übersetzung von

        • griech. ἄθεος átheos 'ohne Gott'

        • lat. sine Deo 'ohne Gott'

      • schon Ulfilas 215 ... wen ni habandans jah gudalausei in manasedai = Hoffnung nicht habend und gottlos in der Menschenwelt

zurück

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Email:

Aktuell: 28.08.2021