Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Most

nhd. 'Saft, junger Wein, (oberdt.) 'Obstwein'

Email:

 

 

  • adam. *ma- 'Wasser'

    • noach. *ma-τ 'feucht, Flüssigkeit'

      • japhet. *mu-τ 'Nässe, Schlamm'

        • lat. mustus 'schmierig, glitschig'
          Das Adjektiv ist nur überliefert als agna musta 'neugeborene Lämmer' (die noch feucht sind), und:

          • lat. (vinum) mustum 'neuer, noch gärender Wein'

            • roman. musto 'unausgegorener Traubensaft'

              • it. mosto, frz. moût, prov., katal. most, span., port. mosto, rumän. must 'unausgegorener Traubensaft'

            • ahd., mhd. most 'Traubensaft, junger Wein, Obstwein', nhd. Most 'Saft, junger Wein, (oberdt.) 'Obstwein'

            • roman. mustarda 'Senfpaste'

              • it. prov., port. mostarda, kat. mostalla, span. mostaza, frz. moutarde 'Senfpaste, Senfpflanze'

                • > mhd. mostert, nhd. Mostrich 'Senfpaste'

            • lat. musteus 'mostig: süß wie Most; jung, frisch, neu'

              • >> nhd. Moses 'Schiffsjunge'

 

Sonderzeichen

Sie benötigen die Schriftart ARIAL UNICODE MS.

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2007

Aktuell: 10.02.2019