Diskussion Riesling

Befund

  • 1435 Rießlingen, in einer Rüsselsheimer Rechnung Web

  • 1490 ruszlinge GrWb 14,955

  • ebd: rieszling und röszling an der Mosel .. ... rüszel an der Aar; röszlinger bei Erfurt; rieszler und rieszlinger an der Mosel (Metzger landwirthsch. pflanzenk. 2, 907, 1840)

Theorien

  • Kluge 1894 (S. 302): Rießling < Ries 'Rätien' ist unmöglich, weil schwäb. rislenk neben Riess

  • nicht zu mhd. riselen 'tröpfeln,  rieseln'

  • zu Rüsselsheim

    • Dagegen spricht die unterschiedliche Lautung (1403 Rußilsheim Müller 615 / 1435 Rießlingen)

  • ie, ü, ö weisen auf germ. *reut-, Schwundstufe *rut- = mhd. riuzen 'fließen, Tränen fließen lassen, weinen' (> nhd. *reußen oder rießen)

    • nicht belegt

  • < Reis 'Zweig' hat man im 14" Jh. rys geschrieben, nicht riesz.

  • < afrz. roisin, raisin, resin 'Traube'

    • erklärt die unterschiedlichen Vokale

    • resin, mit Umlaut *risin > *risining, dissimiliert > Riesling bzw. roisin > röszling

    • Rießlingen ist bereits nhd. Schreibung mit langem i und scharfem s.

Erklärung

  • aus dem Französischen

zurück

 

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Email:

Aktuell: 10.02.2019