Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

Vulkan

nhd. 'Feuerberg

Email:

 

 
  • ???
    • mediterran *Ʊëlkānos 'ein Gott'

      • kretisch Ϝελχάνος Welkʰános
        als "Weidengott" verstanden zu ἑλίκη helíkē 'Weidenbaum'.

      • etr. Velkʰans

      • *Vl̟kānos > lat. Volganus, Volc(h)ānus, Vulcānus 'Feuergott'

        später mit dem griech. Schmiedegott Ἥφαιστος Hḗpʰaistos identifiziert
        Die Schmiedewerkstatt dachte man sich auf den vulkanischen Liparischen Inseln, daher:

        • lat. Insulae Vulcani 'Inseln des Schmiedegottes'

          Eine von ihnen heißt heute

          • it. Vulcano

            • > appellativisch Vulcānus  'Feuerberg

              • arab. بركان burkân 'Vulkan'

              • nhd. 1650 Vulcanus, 17" Vulkan 'Feuerberg'

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

Diskussion

Sprachecke 27.04.2010 | 02.05.2012

 

Datum: 2012

Aktuell: 10.02.2019