Diskussion aemulus

Befund | Theorien | Diskussion | Erklärung

Befund

  • lat. 26

    • aemŭlus 'nacheifernd, wetteifernd; eifersüchtig, neidisch, Rivale; feindlich; ebenbürtig, gleich'

      • aemŭlāri 'nacheifern, zu erreichen suchen, nachahmen, wetteifern; eifersüchtig, neidisch sein'

Theorien

  • DoedLat (1841) 4

    • Deminutiv von αἴσιμος aísimos ['vom Schicksal bestimmt; schicklich, ansehnlich, gebührlich' 40]

      • unverständlich

  • Vaniček (1874) 131

    • ... imaginatio...

  • Walde-Hofmann (1938) 17

      • Brugmann: *āi-mo- 'am meisten so seiend', *i-mo- 'ebenso seiend'... von Demonstrativadverb *ai, *i, das auch in aequus vorliege, dazu ... "eben" als *im-no- von Adv. *im 'so'?

      • Hirt: αἰτέω aitéō ['bitte']

      • Thurneysen: *ad-i̯emolo-: air. emuin 'Zwillinge'... [Wurzel] *i̯em 'zusammenhalten'

      • Scheftelowitz: armen. imanam 'vermuten'...

      • Fay: Grundbedeutung 'verfolgen'

      • Günter: imāgo 'res in cera depsta' [in Wachs gekneteter Gegenstand]: gr. ἐκ-μαγεῖον ek-mageîon 'Wachsabdruck'; im-itor 'ich gehe konform in der gleichen Richtung'

      • Muller (: gr. μῖμος mîmos ... 'Nachahmer' aus *smī-im- 'gleich aussehend')

  • Pokorny (1959/2002) 3. ai 'geben, zuteilen'

    • Gr. αἴνυμαι 'nehmen, packen, fassen'

    • Ven. MN Aimos, illyr. MN Aetor.

    • Lat. ae-mulus 'nach-, wetteifernd', wohl als 'der nach etwas greift' (Frisk Eranos 41, 53).

      • ist doch was anderes als 'geben, nehmen'

      • besser zu 2. ai 'worauf eindringen, treiben, überwältigen, kränken'?

        • = y # 'gehen'?

        • 2. ai hat -n-, aber nicht -m- und 3. ai- ebenfalls. Der  venet. MN Aimos beweist gar nichts.

    • Toch. В ai-, А е-, Infinitiv В aitsi, А essi 'geben';

    • hett. pa-a-i 'er gibt', 3. Pl. pí(-ia)-an-zi mit Präverb pe 'hin'

Diskussion

aemŭlus 'nacheifernd, wetteifernd; eifersüchtig, neidisch, Rivale; feindlich; ebenbürtig, gleich'

aemŭlāri 'nacheifern, zu erreichen suchen, nachahmen, wetteifern; eifersüchtig, neidisch sein'

  • Aemulari ist wegen -a- eine Ableitung von aemulus, kein Primärverb (auf -ĕ-)

  • Grundgedanke kann sein:

    • streben > Konkurrenz > Wettstreit > unentschieden > Gleichstand

      • zu 2. ai 'worauf eindringen, treiben, überwältigen, kränken'   < y # 'gehen'

    • gleich > Konkurrenz > Rivalität mit allen unschönen Folgen.

      • // aequus kann sein *ai-ǩos oder *aik-ʊos

    • ein Vorbild nachahmen, ihm nacheifern > eifersüchtig > Rivalität / dem Vorbild gleichkommen > gleich, ebenbürtig

      • // imago, imitari

      • oder *ai-smŭlos

        • *ai- 'geben' /  heth. ai, luw. aıa-, lyd. i 'tun' > = 'es jemand gleich tun'?

          hurr. ḫa- 'nehmen', urart. ḫa- 'nehmen' [W]

        • *ai- > aind. एव ē-vá 'so, geradeso, eben, kaum, nur, noch' (vgl. Brugmann), ist eher *oiʊá = griech. οἶος oîos 'allein, nur, einzigartig' 1140

        • Schwund des s mit Ersatzdehnung vor Nasalen wie in prĭstinus / prīmus 15

      • mit imāgo, imitāri zu vereinbaren?

        • verkürzt wegen des folgenden ā.

      • Phryg. iman 'Kultbild' weist eher auf stammhaftes m.

  • nachahmen

Erklärung

  • idg. *ḫëım-

    • heth. himma- 'Nachbildung; Substitut (im Opferkult)' 74

    • phryg. iman 'Kultbild'

    • lat. 26

      • aemŭlus 'nacheifernd, wetteifernd; eifersüchtig, neidisch, Rivale; feindlich; ebenbürtig, gleich'

        • aemŭlāri 'nacheifern, zu erreichen suchen, nachahmen, wetteifern; eifersüchtig, neidisch sein'

      • ĭmāgo/ ĭmāginis 'zwei- oder dreidimensionales Bild, Wachsmasken der Vorfahren; Schatten der Toten, Traumbild Trugbild, Gespenst, innere Vorstellung; Echo; Gleichnis; Einbildung, täuschender / wesenloser Schein; Anblick, Erscheinung, Vorstellung, Gedanke' 2,58 ff; mlat. 'Siegel, Münzbild, Standard' 510, 'Bild, Gebilde, Form, Schein' 183; nlat. 'Vollinsekt :: Larve, Puppe'

      • imitari 'nachahmen, ähnlich sein, durch Ähnliches ersetzen, eine Idee verwirklichen' 2,65 f; mlat. 'eine Idee verwirklichen, ähneln' 510; nachahmen, folgen, gleichen' 183

    • dt./ Rhein. eimer ē:mər 'gleichartig'

  • türk. 231

    • imge 'Bild, Phantasiebild, Trugbild'

    • imsel 'symbolisch, sinnbildlich, bildlich'

zurück

 

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Email:

Aktuell: 28.08.2021