Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

pièce

 frz. 'Stück'

Email:

   
  • noach. *φëτ- 'zerteilen'
    • frz. patte 15m" 'Lappen', 19a" 'weich, schlaff'

    • roman. *pettia 'Stück, Lappen'

      • it. pezzo 'Stück', pezza 'Lappen, kleines Tuch'

      • afrz. piece 'Stück', pecier 'zerteilen', frz. pièce 'Stück'

        • > bret. pezh 'Teil, Stück'

        • > eng. piece 'Stück'

        • > ir. piosa 'Stück', gael. pìos 'Stück, Lappen', Manx peesh 'Stück, Teil des Ganzen'

        • > mengl. pacche, patche, engl. patch 'Flicklappen'

      • prov. pesa, pedas 'Stück'

      • kat. pesa 'Stück'

      • span pieza, pedazo 'Stück'

      • port. peça, pedaço 'Stück'

      • rum. păta 'Fleck, Flicken', petec 'Flicken', Banat pîţă 'Fleisch'

      • rät. pez 'Lappen', petta 'Kuchen'

        • > nhd. Fetzen 'abgerissenes Stück Stoff'

          • nhd. Fitz 'kleines Teilchen'

      • bask. pitin 'ein bisschen

      • alb. petk 'Kleidungsstück' 401

    • ägäisch *pitta 'flaches Teil'

      • agriech. πιττάκιον pittákion 'Schreibtafel'
        allenfalls eine 'Kienholztafel', nicht 'Pechtafel'. Die bei Grimm 13,1521 erwähnten Pechtafel war nicht "eine mit Pech überzogene Tafel", sondern ab 1740 in Tafelform gegossenes Pech.
        Web Die lat. Bedeutung lässt aber nicht an eine Grundbedeutung 'Holzbrettchen' denken.

        • > lat. pittacium 'Stück Leder, Zettel, Etikett'

      • ngriech. πίττα pítta 'Blätterteigkuchen, Fladen'; (arab? >) φέτα féta 'Schnitte, Scheibe' > dt. Feta 'Art Schafkäse', πέτσα pétsa 'Haut, Brotkruste', πετσί pétsi 'Leder, Haut' (< it. pezza 'Lappen'?)

      • türk. pide 'Fladenbrot' 368

      • alb. píte 'Weißbrot, Blätterteigpastete, Honigwabe'

    • ung. petty 'Tupfen'

    • afroas. ṗ-t 'zerbrechen, zerteilen'

      • hbr. פתת pátôt 'brechen', פת pat 'Brocken, Bissen'

      • aram. פתא pittâ 'Brot, Brotlaib, Brotstück' W355 

        • nhbr. פתה pittâ 'Brot'

      • syr. pat 'brechen'

      • arab. فت fatta 'zerbröckeln', فتات futât 'Brotkrümel'

      • äth. fet, fetat 'Stückchen'

      • ägypt. fdq 'zerteilen; Teilchen, Stückchen, Portion'

nicht hierher:

  • idg. *palt- 'Lappen'

  • idg. *part- 'teilen'

  • noach. *ʙëʁ- 'biegen'

    • noach., japhet. *për- 'zerbrechen, zerteilen'

      • kurd. parî, perçe 'Stück', paç 'Fetzen, Lappen'

      • pers. پاره pâre 'Stück, Fetzen', پرچة parče 'Stoff'

  • cymr. peth 'Quantum, Ding, etwas, Teil'; beth? was?

  • corn. pes 'wie viel'

    gehören nicht hierher, sondern wie lat. quantum zum Fragepronomen

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

nach oben

Übersicht

 

Begriffe: Backwaren  | Sprachecke 19.08.2014

 

Datum: 2006

Aktuell: 25.06.2019