Diskussion

Befund | Theorien | Diskussion | Erklärung

Befund

  • lat. pīlum 'Wurfspieß; Mörserkeule' 861

  • sachlich:

    • Pilum [Spieß] – Wikipedia

      • am unteren Ende ein verdickter Holzschaft, in den ein eiserner Schaft mit der Spitze gesteckt war

      • antike Darstellungen: Relief | Münze

      • Diese typisch römische Waffe, halb Holz, halb Eisen hatte durch den verdickten Schaft eine größere Wucht als andere Stangenwaffen und den Vorteil, dass sich der Eisenschaft im Schild verbog, den Schild unbrauchbar machte und das verbogene Pilum für den Feind ebenfalls.

    • Mörserkeule: Rich (1862)

      • 404 f. mortarium (+ pistillum 475 f) 'Handmörser wie heute'

      • 469 pila (+ pilum 472 f) 'großes eimerartiges Gefäß'

        • pila auch 'kegel- oder walzenförmiger Pfeiler'

Theorien

  • Wurfspieß = Mörserkeule

    • Spieß > Keule

    • Keule > Spieß

      • Vaniček (1874) 95

      • Walde-Hofmann (1938) 304

        • ☺ Übertragung, Soldatensprache

      • Pokorny (1959/2002) 796

        • (peis- ?) : pis- 'zerstampfen, zermalmen'

          • pīsō 'Mörser', pīla ds. [dasselbe], pīlum 'Mörserkeule' (und 'Wurfspieß')

  • Wurfspieß ≠ Mörserkeule

    • DoedLat (1841) 138

      • Keule < pinsere 'klein stampfen, zerstoßen' 862f

      • Spieß < πῆλαι έγκχος pêlai énkhos [schwingen 1223 den Speer 418]

        • gekünstelt

    • Walde (1910) 581ff

      • Keule < pinsere

      • Spieß 'Waffe zum Anspießen' < *pigslom < pignus 'Pfand', wohl als 'Festgestecktes' < *pig- / *pig- 'stechen, stecken'

        • kaum zu glauben

Diskussion

  • *Pīl- kann < *pisl- 'Stößel'.

    • Das erklärt 'Mörserkeule'.

    • 'Spieß'

      • entweder nach der Ähnlichkeit des hölzernen Schafts

      • oder weil pilum ursprünglich eine Stoßwaffe war.

        • Kaum zu belegen, weil die Fernwaffe pilum eine römische Erfindung war, Vorform unbekannt. Die Stoßwaffe für den Nahkampf war das Schwert. Lange Spieße (falls überhaupt noch welche übrig waren), wären im Handgemenge hinderlich gewesen.

  • Daher eher wie TH 2007 zu japhet- *śpyl- 'Spitze: spitzer Stock, Speer, Messer, Haar'

    • Das erklärt beides, dazu auch 'Pfeiler' und den walzenförmigen großen Mörser

Erklärung

zurück

 

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Email:

Aktuell: 28.08.2021