Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Etymologie

plūma

lat. 'weiche Vogelfeder'

Email:

 

 
  • adam., noach. *вëл- 'graben, furchen, brechen, spalten; umwenden'

    • noach. *ʙëʁ- 'spalten, absplittern, abreißen'

      • japhet. *śpʰël- 'spalten, absplittern, abreißen'

        • japhet. *śpelëi- 'spalten, abspalten, spleißen' 1000

          • japhet. *pele̐- 'abreißen, absplittern' 834

            • japhet. *plü- 'Gezupftes'


  • idg. *plüs- 'Flocke, Feder, Haare, Vlies'  838

    • *plusma > lat. plūma 'weiche Vogelfeder. erster Bart, Teil des Schuppenpanzers' 2,1742 f

 

Schrift: ARIAL UNICODE MS

Sonderzeichen

Abkürzungen

 

nach oben

Übersicht

Systematik

 

 

 

Datum: 2013

Aktuell: 28.08.2021