Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch Belege

 

Email:

   
  • Heerste was? - Guck emol do enuff, des is unser Glockespiel. Horchste: Hä - hä - hä - hä - hä - hä - hä -. Des is e Kerchelied. Die Leit, wo do rings erum wohne, sin die fremmste weit und breit; und die’s net sin, die wern’s in korzer Zeit, odder sie werrn varickt und misse  ins Narrnhaus. "Hörst du was? - Guck einmal da hinauf, das ist unser Glockenspiel. Horchst du: Hä - hä - hä - hä - hä - hä - hä -. Das ist ein Kirchenlied. Die Leute, wo da rings herum wohnen, sind die frömmsten weit und breit; und die es nicht sind, die werden es in kurzer Zeit, oder sie werden verrückt und müssen ins Narrenhaus." RMDH 1,23

   

nach oben

Übersicht

 

Datenbank Südhessisch | Abkürzungen

 

Datum: 2011

Aktuell: 09.02.2019