Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch Belege

 

Email:

   
  • Dicht unnerm Baam, da kimmt die Kripp, Die Kenig hibb, die Herte dribb, Die Schaf deils mit, deils ohne Fieß, Dann rechts der Fraa ihr Teeservice , Die Nählad un die Lockescheer, Des Briefpapier un sonst noch mehr. Un links gruppiert sich dann de Rest: Sei Schlappe un sei weiße West Un, weil der Platz dafor zu groß, Dem Mädche noch sei Barchenthos; Un uff die Stiehl dann vor dem Disch Die Boppestub un Boppekich, De Hiehnerhof, de Ferdestall Un noch die Bleisoldate all. "Dicht unterm Baum, da kommt die Krippe, die Könige hüben, die Hirten drüben, die Schafe teils mit, teils ohne Füße, dann rechts der Frau ihr Teeservice, die Nählade und Lockenschere, das Briefpapier und sonst noch mehr. Und links gruppiert sich dann der Rest: seine Schlappen und seine weiße Weste und, weil der Platz dafür zu große, dem Mädchen noch seine Barchenthose; und auf die Stühle dann vor dem Tisch die Puppenstube und Puppenküche, der Hühnerhof, der Pferdestall und noch die Bleisoldaten alle." Happ 150 f

   

nach oben

Übersicht

 

Datenbank Südhessisch | Abkürzungen

 

Datum: 2011

Aktuell: 04.02.2020