Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

Beleg: adieu

Email:

   
  • Das Wort "Adschee", französisch adieu, war der Abschiedsgruß nach einem Besuch, vor einer Reise sowie am Nachmittag. Am Vormittag galt "Gemoje", "Guten Morgen", am Abend "Genoacht", "Gute, Nacht". Seit dem Ersten Weltkrieg ist der Gruß "Adschee" von den Städten ausgehend immer stärker zurückgedrängt worden und zum völligen Verschwinden gekommen. Es wurde durch "Auf Wiedersehen" und auch "Guten Tag" ersetzt. Früher hieß "Adschee, kumm gut hoam", "Adschee, hoalt Eich munter", Adschee, mach's gut", "Adschee, bleib gesund", "Adschee, kummt aach emol". Es wurde oft, wie angeführt ein. Wunsch damit verbunden. Verblieben ist eigentlich nur noch der Spott: "Adschee Liesje, oam Fenster leits Geld" oder nur bei Verlust einer Sache "Adschee Liesje" oder "Adschee Batie", wenn aus einer Sache nichts wurde. PfZ 30.08.1975

 

Times New Roman 5.01

Wörter

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2008

Aktuell: 09.02.2019