Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch Belege

 

Email:

   
  • Eufäreme bedeutet etwas einfädeln. Man kann einen Faden in das Nadelöhr einfädeln, selbst unsaubere Dinge. "Wer hott dann dess eugefäremt?" ist eine Frage, die sich nach dem Urheber einer Sache erkundigt. PfA 19.02.1966

  • "Einfädemen ... Wer hat denn das eingefädemt?"

   

nach oben

Übersicht

 

Datenbank Südhessisch | Abkürzungen

 

Datum: 2019

Aktuell: 07.04.2020