Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

Redensart

Email:

   
  • "einen Kasper / Affen gefrühstückt haben"

    • etwas gefrühstückt haben 'sich schon früh am Morgen die entsprechenden Eigenschaften einverleibt haben'

  • Maa'nd ihr dann, isch hedd-en Aff gefriehschdiggd? … Naa' däß ned, awwer en Kasper.... Ja, soll isch villeichd saache, du heddsd en Käwwer gefriehschidggd?  "Meint ihr denn, ich hätte einen Affen gefrühstückt? … Nein, aber (jedoch) einen Kasper... Ja, soll ich vielleicht sagen, du hättest einen Käfer gefrühstückt?" DJSDH 2,313

  • Der hat scheint's en Kasper gefriehschiggd "Der hat scheint's einen Kaspar gefrühstückt" ("im Zustand unternehmungslustigen Übermuts") SchHDH 1,176

    • Affe und Kasper sind närrisch, der Käfer krabbelt im Hirn.

 

Times New Roman 5.01

Wörter

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2008

Aktuell: 09.02.2019