Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

Redensart

Email:

   
  • ausˬəm Äʳməl schiddn "aus dem Ärmel schütteln" TH

    • etwas herbeizaubern, was man nicht hat

      • Er mahnt, ich kennt des Geld aus dem Ermel schiddele – awwer woher nemme un net stehle? "Er meint, er könne das Geld aus dem Ärmel schütteln - aber woher nehmen und nicht stehlen?" NDatt1,6

    • improvisieren

      • Mir schiddle's nor so aus em Ärmel. "Wir schütteln es nur so aus dem Ärmel (meinen es zu können ohne etwas zu lernen). SchRDH 1,232

 

Times New Roman 5.01

Wörter

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2011

Aktuell: 09.02.2019