Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

Redensart

Email:

   
  • dass di Schwâʳd krachd "dass die Schwarte kracht" TH

    • ursprünglich von einer Schlägerei: So geht es an ein Schlagen, Daß ihm die Haut und Schwarte kracht. (1711 Corvinius; RöLSR 4,1434), d.h. die Schläge klatschen auf der Haut.

    • übertragen auf andere Anstrengungen

      • Mer hawwe uns gejeseitig mit Dasse, Dibbe un Deller vafeegt, daß die Schward gekracht hat. "Wir haben uns gegenseitig mit Tassen, Töpfen und Tellern verfegt, dass die Schwarte gekracht hat." SchRDa 191

      • 20" FCb Feiert Kirchweih, bis dass die Schwarte kracht, sauft euch voll und singt und lacht.

 

Times New Roman 5.01

Wörter

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2012

Aktuell: 26.05.2020