Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

Reim: Äffchen

Email:

   

Rekonstruktion:

  • Äffçhən gēd nōch ...bach, hœlld ən Sack foll Krùśtə, wìʳfdˬən wȉððɛʳ’n Pʰośtə. Pʰośtə krachd, Äffçhən lachd... "Äffchen geht nach ...bach, holt einen Sack voll Brotkrusten, wirft ihn wider den Pfosten. Pfosten kracht, Äffchen lacht..." TH

    • Man schnitt die hart gewordenen Krusten für alte, zahnlose Menschen ab, verfütterte sie an die Schweine oder brachte sie zu einem Schweinezüchter.

Varianten:

  • Äffçhən gēd nåch Knallebach, trǣgdˬən Sack mit Krùštə, wiʳfdˬən wȉððɛʳn Pʰoštə. Pʰoštə krachd, Äffçhən lachd. Äffçhən gēd nåch Knallebach. "Äffchen geht nach Knallenbach, trägt einen Sack mit Krusten, wirft ihn wider den Pfosten. Pfosten kracht, Äffchen lacht." TH

  • Zellhausen: Evche gehd nōch Schmōālebach, held en Sack voll Kruste, wirfd en widd de Poste; de Poste kracht, des Evche lachd, hi ho Schnubbduwwak. "Evchen geht nach Schmalenbach, hält / holt einen Sacke voll Krusten, wirfd ihn wider den Pfosten, der Pfosten kracht, das Evchen lacht, das Evchen lacht, hi ho Schnupftabak." ShWb 1,810

  • Trebur, verderbt: Äffchen fährd nōch Schlerrebach, helld en Sack voll Grosche, werfd ’n uff die Post, daߒs krachd; ene dene dei, du bist frei. "Äffchen fährt nach Schlärrenbach, holt einen Sack voll Groschen, wirft ihn auf die Post, dass es kracht: ene dene dei, du bist frei." ShWb 1,164

  • Mühlheim: Äffche geht nach Erle(n)bach... Llb

Die Ortsnamen sind entweder fiktiv oder entstellt. Schmalenbach gibt es in Württemberg und Mittelfranken, nicht in Südhessen.

 

Times New Roman 5.01

Wörter

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2008

Aktuell: 09.02.2019