Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

Spruch

Email:

   
  • Wem's will, dem drobbt's vum Orsch ins Maul, unn em oaneere brischt es Messer in de Keesmadde ab! "Wem's will (wem das Glück wohl gesonnen ist), dem tropft's vom Arsch ins Maul, und einem anderen bricht das Messer in der Käsmatte ab." LangM 03.02.2018

    • ... wenn jemand nach unberechtigterweise viel Glück oder Geld angehäuft hatte

 

Times New Roman 5.01

Wörter

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2016

Aktuell: 09.02.2019