Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

Sprichwort

Email:

   
  • Wern die Nächte lange, kimmt Kraut und Riewe gange. "{Wenn die Nächte langen, kommt Kraut und Rüben gegangen." MHSch 45

    • Im Herbst werden Kraut und Rüben geerntet.

    • unverstandene Satzkonstruktion:

      • Gemeint ist "wenn die Nächte langen = lang werden"

      • verstanden "werden die Nächte lange"

    • falsche Weiterführung eines Erinnerungsrestes des gut bezeugten "Wenn der Tag fängt an zu langen, kommt der Winter erst gegangen."

    vgl. die Redensart: "durcheinander wie Kraut und Rüben" 19" Hn

 

Times New Roman 5.01

Wörter

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2011

Aktuell: 18.10.2019