Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

Sprichwort

Email:

   
  • Zwischə Hͽyʔɛ̄rn und Schniddʔɛ̄ʳn giƀd’s Plánzwɛððɛr. "Zwischen Heuernte und Schnitternte gibt's Pflanzwetter." TIr

    • Heuernte (erste Juni-Hälfte), Getreideernte (Juli).

    • Der Sprichwort ist mir in dieser Form schriftlich überliefert. Gemeint ist aber nicht 'Wetter zum Pflanzen' (das macht man im Frühjahr), sondern 'Wetter für Pflanzen', Wachswetter.

 

Times New Roman 5.01

Wörter

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2009

Aktuell: 09.02.2019