Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

Wendung

Email:

   
  • ə Gəsiçht schnaiðən "ein Gesicht schneiden" TH

  • Fratzə schnaiðən "Fratzen schneiden"

    • (1) eine Maske schnitzen?

      • (>) einen bestimmten Gesichtsausdruck zeigen / Grimassen machen

    • Schneidt des Mädche net e Gesicht, als wollt se die Palz vergifte? "Schneidet dieses Mädchen nicht ein (böses) Gesicht, als wollte sie die Pfalz vergiften?" NTH 3,7

    • Un schneidt e Gesicht ..., de Graf Deiwel könnt’s net frecher mache. "Und schneidet ein (arrogantes) Gesicht..., der Graf Teufel (FaNe) könnte es nicht frecher machen." SchKDH 1,272

    • hot e Gesicht geschnitte wie en Dibbe voll Deiwel "hat ein Gesicht geschnitten wie ein Düppen voll Teufel (schmerzverzerrt)" SchRDa 144

 

Times New Roman 5.01

Wörter

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2013

Aktuell: 09.02.2019