Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

Wendung

Email:

   
  • in allɛʳ ˌHɛʳʳgoddsˈfrȳ "in aller Herrgottsfrühe" TH

    • 'früh am Morgen, wenn die anderen noch schlafen'

    • doppelte Verstärkung "in der Frühe > in aller Frühe > in aller Herrgottsfrühe", also 'ganz besonders früh'

    "Am nächsten Morgen, in aller Herrgottsfrühe, sieht die Gretchen etwas Neues in seinem Garten, wo ihr nicht ganz geheuer vorkommt." 19" Gsp

 

Times New Roman 5.01

Wörter

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2011

Aktuell: 09.02.2019