Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschpfungen

Sprachen | Wrter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

FehlheimerStrae63

64625 Bensheim

Sdhessisch

Witz

Email:

   
  • s Fritzċhən kʰimmd vn də Schūl him und sǣgd: Mmā, ih gē nmmē in di Schūl. - Ai warym dnn nt? - Ai dɛʳ Lērɛʳ telld immɛʳ so ūnngənēmə Frğě. Di Mddɛʳ redd miˬəm Lērɛʳ, und dɛʳ sǣgd, si soll dɔch ml mid in di Schūl gēn und sih hində hnsetzən. m nĉhtə Dg gēdˬsı mid. Di ɛʳt tund s Rɛhnən. Also, Fritzchen, was gibt 9 x 9? - Mmā, sihtʊ, jetz fngdˬɛʳ schn wiɛʳ n! "Das Fritzchen komm von der Schule heim und sagt: Mama, ich gehe nicht mehr in die Schule. - Ei warum denn nicht? - Ei der Lehrer stellt immer so unangenehme Fragen. Die Mutter redet mit dem Lehrer und der sagt, sie solle  doch mal mit in die Schule gehen und sich hinten hin setzen. Am nchsten Tag geht sie mit. Die erste Stunde ist Rechnen. Also, Fritzchen, was gibt 9 x 9? - Mama, siehst du, jetzt fngt er schon wieder an!" TH

 

Times New Roman 5.01

Wrter

Zeichen

nach oben

bersicht

 

 

 

Datum: 1968-2016

Aktuell: 09.02.2019