Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

Tag

Email:

 

 

Dâg m., Pl.. ğə, ğ, Dǟg 18"a Kurzform Dăḡ 'Tag'


  • Redensarten

    • drei Tage hinter Pfui-Teufel" 19" Dst

    • "sich einen guten Tag machen" 18" Dst

  • Scherzfrage:

    • "Was ist wichtiger, die Sonne oder der Mond? - Die Sonne. - Nein, der Mond, denn der scheint nachts, wo es dunkel ist, aber die Sonne scheint am Tag, da ist es sowieso hell." 19" Pfs

  • Sprichwörter

    • "Aus Liebe geheiratet: gute Nächte und schlechte Tage. Aus Vernunft geheiratet: Gute Tage und schlechte Nächte." 19" Hn

    • "Gut gefrühstückt spürt man den ganzen Tag, gut geschlachtet das ganze Jahr, gut geheiratet das ganze Leben." 19" #

    • "Wenn der Tag fängt an zu langen, kommt der Winter erst gegangen." 19" Hn

  • Sprüche

    • "Ei, Jean, wie? Setz dich mal dahin. Wir verzählen uns was vom Krieg. Es war ein Tag wie heute, es hat nicht geregnet, nicht geschneit. Auf einmal klopft es. Wer kann das sein? Herein! Ei, Jean, wie? ..." 19" Pfs

    • "Heile, heile Segen, drei Tag Regen, drei Tag Schnee, meinem Kind tut's nicht mehr weh." 19" Hn

    • "Herr, lass Abend werden, am besten noch am Tag." 19" #

    • "Ich rotze dir einen grünen (Nasenschleim) auf deinen Augendeckel, dass du drei Tage gegen Hochwasser zu kämpfen hast." 19" Hn

    • "Maria Lichtmess, große Herrn bei Tag essen, kleine, wann sie's haben." 19" #

    • "Wenn die armen Leute mal was haben, will's überhaupt nicht Tag werden." 18" #

    • "Wenn Dummheit weh täte, täte er Tag und Nacht kreischen." 19" Hn

  • Wendungen:

    • "acht Tage" 19" Hn

    • "an den Tag kommen" 19" ERB

    • "am hell-lichten Tag" 19" Hn

    • "den ganzen Tag" 18" #

    • "den lieben langen Tag" 18" #

    • "einen über den anderen Tag" 19" Hn

    • "ein paar Tage" 19" Hn

    • "ein Tager acht" 18" Dst

    • "ewig und drei Tage" 19" Dst

    • "gute Tage" 19" #

    • "gute Tage kriegen" 18" Ffm

    • "guten Tag!" 18" #

    • "heute über 14 Tage" 18" Dst

    • "heutiges / heutigen Tags " 18" Dst

    • "in unsern alten Tagen" 18" Dst

    • "jeden Tag" 18" #

    • "Jahr und Tag" 13" ms

    • "manchen Tag" 19" Dst

    • "morgen des Tags" 18" Dst

    • "Tag für Tag" 19" Dst

    • "Tag sein / werden" 19" Dst

    • "Tag und Nacht" 19" #

    • "tolle Tage" 20" Dst

    • "vierzehn Tage" 18" #

    • "wenn der Tag lang ist" 19" Hn

    • "zwischen Tag und Dunkel

    • " 19" S

  • Ableitungen:

    • V Bœ̄sə-Būƀə-Dâg 'Böse-Buben-Tag: Buß- und Bettag'

    • V Braudštándsdâğ 'Brautstandstage

    • S Dâgdīb 'Tagdieb'

    • Sğəláng 'tagelang'

    • S dǣǵliçh 'täglich'

    • S ğn 'Tagelohn'

    • S dâgsʔyƀƀɛʳ tagsüber'

    • V Dinsdâg 'Dienstag'

    • V Dónnɛʳŝdâg 'Donnerstag'

    • V Faiɛʳdâg 'Feiertag'

    • V Fraidâg 'Freitag'

    • V Gəmâinədâg 'Gemeinetag: Bürgerversammlung'

    • V Gəbùʳdsdâg 'Geburtstag'

    • V hͽydiǵəsdâgs 'heutiges Tages'

    • V hͽydzʊdâgs 'heutzutags'

    • V Hundsdâğ 'Hundstage'

    • V Kʰȉʳchwədâg 'Kirchweihtag'

    • V̆bdâğ 'Lebtage'

    • V Lɛ̄ƀə-Dâg 'Lebentag: lebhaftes Treiben'

    • V Maʳtīnsdâg 'Martinstag: 11. November'

    • V Miçhəlsdâg 'Michaelstag: 29. September'

    • V Middâg 'Mittag'

    • V Mōndâg 'Montag'

    • V Sámsdâg 'Samstag'

    • V Sónndâg 'Sonntag'

    • V undɛʳdâgs 'untertags'

    • V Ūʳlāubsdâg 'Urlaubstag'

    • V Wäldçhənsdâg 'Wäldchestag'

    • V Wɛ̄ʳkdâg 'Werktag'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2013

Aktuell: 20.02.2020