Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

dick

Email:

 

 

dick, Steigerung dickɛʳ, dickśt 'dick'


  • Lied:

    • "Was haben wir denn für einen Pfarrer in unsrer alten Stadt? Der Pfarrer der ist dick und fett und liest die Predigt vom Blatt weg." 19" Hn

  • Redensart:

    • "dem Tappes sein Dicker" 19" Hn

  • Reim:

    • "Der Gickel geht ins Korn. Da kriegt der Bauer Zorn. Da nimmt der Bauer einen dicken Stein und wirft ihn dem Gickel wider's Bein. Da kreischt der Gickel: »Kikeriki, ätsch, du hast mich doch nicht kriegt.«" MaEl

    • "Es regnet dicke Tropfen, die Buben muss man klopfen, die Mädchen muss man schonen wie die Kaffeebohnen (Zitronen)." 19" Hn

  • Spottvers:

    • "Dicker Moppel, kann nicht laufen!" 19" Hn

    • "kleiner Dicker, Wurstverdrücker" 19" Hn

  • Sprichwort

    • "Die dümmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln." 19" #

  • Sprüche:

    • "Beine wie Ofenrohre: Dick sind sie, aber auch schwarz." 19" Alt

    • "Jedenfalls ist der Kopf dicker wie der Hals." TH

    • "Wenn euer Dicker zu unserm Dicken noch einmal Dicker sagt, sagt unsern Dicker zu euerm Dicken so lange Dicker, bis euern Dicker zu unserm Dicken nicht mehr Dicker sagt." 19" Hn

  • Wendung:

    • "dick und breit" 18" Dst

    • "groß und dick" 18" Dst

    • "sich dick machen" 18" Dst


  • Ableitungen:

    • V âʳmsdick 'armsdick'

    • S Dickdə 'Dickte: wie dick etwas ist'

    • S dìckmåls 'dickmals: oftmals'

    • S Dickkʰopp 'Dickkopf'

    • S Dickmilçh 'Dickmilch'

    • S Dicksack 'Baby'

    • S Dickwùʳz 'Dickwurz: Futterrübe'

    • V fauśtədick 'faustdick'

    • V knyppəldick 'knüppeldick'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2013

Aktuell: 04.03.2020