Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

toll

Email:

 

 

doll Steigerung dollɛʳ, dollśt 'toll'

  • 'verrückt, geistesverwirrt' 18" Dst 19" Dst TH

  • 'närrisch, karnevalistisch' 20" a

  • 'außer Rand und Band' 18" Pfs 19" Ffm

  • 'tollwütig' 18" Dst

  • 'nicht zurechnungsfähig, betrunken' 19" RH

  • 'unzumutbar' 18" Pfs

  • 'unglaublich' TH

  • modern:


  • Redensart

    • "Du machst die tollsten Stücker ohne gelernt." 19" Hn

  • Wendungen:

    • "tolle Tage" 20" Dst

    • "wie toll" 18" Dst


  • Ableitungen:

    • S dollən 'tollen'

    • S Dollərai 'Tollerei'

    • S Dolləs Tolles: Narr'

    • S Dollhaid 'Tollheit'

    • S Dollō 'Tollo: ungeschickter Mensch'

    • V Gədoll 'Getolle'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

Etymologie | Fragen

 

Datum: 1968-2013

Aktuell: 07.03.2020