Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

darauf

Email:

 

 

drùff Adv. 'drauf'

  • räumlich

  • zeitlich folgend

  • logisch konsequent:

  • Redensarten:

    • "Dadrauf lasse ich mich henken" 19" Dst

    • "Da will ich Gift drauf nehmen." 18" Dst

    • "sich den Ast absägen, wo man drauf hockt" 19" Hn

  • Reim:

    • "Bei Austerlitz... Da sind sie drauf herumgetrappelt," 19" #

  • Wendungen

    • "alls press drauf" 18" Dst

    • "alls drauf" 19" Hn

    • "alls drauf und dawider" 19" Hn

    • "drauf herum" 18" Dst

    • "drauf los" 19" Dst

    • "drauf und dran" 20" Erf

    • "nichts wie drauf" 19" RH

  • Ableitungen:

    • V dådrùffhìn 'dadraufhin'

    • S drùffpappən 'draufpappen'

    • S drùffbringən 'draufbringen'

    • S drùffdryckən 'draufdrücken'

    • S drùff(ə)rym 'drauf herum'

    • S Druff-Fail 'Drauf-Feile'

    • S drùfffͽyɛʳn 'drauffeuern'

    • S Druffgɛld 'Draufgeld'

    • S drùffgēn 'draufgehen'

    • S drùffgīßən 'draufgießen'

    • S drùffguckən 'draufgucken'

    • S drùffhāuən 'draufhauen'

    • S drùffleġġən 'drauflegen'

    • S drùffmachən 'draufmachen'

    • S drùffsáin 'draufsein'

    • S drùffschaißən 'draufscheißen'

    • S drùffschmaißən 'draufschmeißen'

    • S drùffschmìʳn 'draufschmieren'

    • S drùffsetzən 'draufsetzen'

    • V wodrùff 'wodrauf'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2014

Aktuell: 28.02.2020