Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

Gaul

Email:

 

 

Gaul m., Pl. Gayl, Dim. Gaylçhən 'Gaul'


  • Parodie:

    • "ziehe die Bremse, kriege die Gäule an den Schwänzen" 19" Hn

  • Redensarten:

    • "auf den falschen Gaul gesetzt" 19" Hn

    • "Der Gaul geht einem durch" 19" Hn

    • "die Gäule nicht scheu machen" 19" Dst

    • "eine Natur wie ein Gaul" 20" Dst

    • "hurra die Gäule" 19" Dst

  • Sprichwörter:

    • "Aus Gernsheim holt man keinen Gaul und keine Frau." 20" Grh

    • "Der Gaul, wo den Hafer verdient hat, kriegt ihn nicht." TIr

    • "Einem geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul." 19" a

    • "Wann du meinst, du hättest den Gaul beim Kopf, da hast du ihn noch lange nicht beim Schwanz." 19" Hn

  • Sprüche:

    • "Da kriegen mich keine zehn Gäule hin." 19" Hn

    • "Jetzt hört mir doch der Gaul beim Schwanz auf!" 19" Hn


  • Ableitungen:

    • V Ƈhǣsəgaul 'Chaisengaul: Kutschpferd'

    • S Gaylštall 'Gäulestall: Pferdestall'

    • S Gaylsfərrɛckən 'Gäulsverrecken'

    • S Gaylsgətrappəl 'Gäulsgetrappel'

    • S Gaylshándəl 'Gäulshandel'

    • S Gaylshøʳɲśtɛʳ Gäulshornisse'

    • S Gaylsknottəl 'Gäulsknottel: Pferdeäpfel'

    • V Juððəgaul 'Judengaul'

    • V Nɛ̄ƀəngaul 'Nebengaul (auf der rechten Seite)

    • V Pʰostgaul 'Postgaul: Postkutschenpferd'

    • V Raidɛʳgaul 'Reitergaul (auf der linken Seite)

    • V Schockəlgaul 'Schockelgaul: Schaukelpferd'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2016

Aktuell: 09.02.2019