Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

gegen

Email:

   

gɛġġən Präp.+  Akk. 'gegen'


  • Redensarten:

    • "gegen den Boden wachsen wie ein Kuhschwanz" 19 ERB

    • "gegen den Strich gehen" 19" Hn

    • "seinen Kopf gegen eine Nussschale setzen" 18" Dst

  • Spruch:

    • "Ich rotze dir einen grünen auf deinen Augendeckel, dass du drei Tage gegen Hochwasser zu kämpfen hast." 19" Hn

  • Wendungen:

    • "etwas gegen jemand haben" 18" Dst

    • "gegen Abend" 19" Hn

    • "gegen Mittag" 19" Gsp

    • "gegen Morgen" 19" Ffm

    • "gegen ... (Uhr)" 19" Dst

    • "gegen ... zu" 19" Zh

    • "schaffen gegen" 19" Ggh


  • Ableitungen:

    • V bəgɛġġənən 'begegnen'

    • Vdɐgɛġġən 'dagegen'

    • V dɐgɛġġən 'dagegen'

    • V dåhɛʳngɛġġən 'daherhingegen'

    • V endgɛġġən 'entgegen'

    • S Gɛġġənd 'Gegend'

    • S Gɛġġənil 'Gegenteil'

    • S Gɛġġənmánn 'Gegenmann'

    • S gɛġġənsaiðiǵ 'gegenseitig'

    • S Gɛġġənsatz 'Gegensatz'

    • S Gɛġġənschraiƀɛʳ 'Gegenschreiber'

    • S Gɛġġənštánd 'Gegenstand'

    • S gɛġġənyƀƀɛʳ 'gegenüber'

    • S Gɛġġənwaʳd 'Gegenwart'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2008

Aktuell: 06.09.2020