Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

Kirchweih

Email:

 

 

Kʰȉʳch, im Norden Kʰȉʳch [-b], Kʰȉʳchwə- f. 'Kirchweih'
Die nördliche
Form hat Auslautverhärtung wie bei Lœ̄ẃ, Lœ̄wə 'Löwe'

  • dörfliches Volksfest 18" a 19" a 20" a

  • allegorisch: Strohpuppe, die am Schluss verbrannt oder begraben wird.

  • Lied:

    • "Die ...er Kerb ist da" 20" a

  • Sprichwort:

    • "Auf den anderen ihre Kirchweih kann man gut Gäste einladen." 19" a

  • Wendung:

    • die Kirchweih an- / absaufen 19" a

  • Ableitungen:

    • V Dɐhâimblaiƀɛʳ Kʰȉʳchẃ 'Daheimbleiber Kirchweih'

    • S Kʰȉʳchwəbâum 'Kirchweihbaum'

    • S Kʰȉʳchwəplatz 'Kirchweihplatz'

    • S Kʰȉʳchwəbùʳsch 'Kirchweihbursche'

    • S Kʰȉʳchwədâg 'Kirchweihtag'

    • S Kʰȉʳchwəfaddɛʳ 'Kirchweihvater'

    • S Kʰȉʳchwəredd 'Kirchweihrede'

    • S Kʰȉʳchwəšpruch 'Kirchweihspruch'

    • S Kʰȉʳchwəwalzɛʳ 'Kirchweihwalzer'

    • S Kʰȉʳchẃgɛld 'Kirchweihgeld'

    • S Kʰȉʳchẃmǟdçhən 'Kirchweihmädchen'

    • S Kʰȉʳchmōndâg 'Kirchweihmontag'

    • S Kʰȉʳchsónndâg 'Kirchweihsonntag'

    • S Kʰȉʳchẃštyck: Kirchweihstück'

    • V Lapiŋskʰȉʳchẃ 'Lappingskirchweih'

    • V Nåchkʰȉʳchẃ 'Nachkirchweih'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

Sprachecke 29.09.2009 09.08.2011

 

Datum: 1968-2012

Aktuell: 09.02.2019