Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

Kleckenfleisch

Email:

 

 

Kleckə-flāisch n. 'Kleckenfleisch'
Etymologie

Nach ShWb Wortkarte III 95 konzentrieren sich die Belege auf den Bereich nördliche Bergstraße mit wenigen Ausläufern ins Ried und DI. Der gewöhnliche Ausdruck ist Quellfleisch.

  • 'Fleisch, das am Schlachttag im Wurstkessel gekocht wird' 19" H

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

Synonyme

 

Datum: 1968-2012

Aktuell: 09.02.2019