Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

kochen

Email:

 

 

kʰochən Vsw. 'kochen'

  • trans.

    • 'als Speise zubereiten' 18" a 19" a

    • 'mit Wasser garen' 20" a

    • 'sieden lassen'

  • abs. 'Essen zubereiten' 19" a

  • intr.

    • 'sieden' 18" a

    • 'seelisch erregt sein' 18" a


  • Lied:

    • "Kocht die Alte Sauerkraut, ist die ganze Woche versaut; heut gehn wir mal gar nimmer, gar nimmer heim." 19" a

  • Redensart:

    • "auf dem Feuer gekocht" 19" a

  • Reim:

    • "Linsen, wo sind sie? Im Düppen. Sie hüppen. Sie kochen drei Wochen und sie immer noch so hart wie die Knochen." 18 " a

  • Sprichwort:

    • "Es wird nicht alles so heiß gegessen, wie es gekocht wird." 19" a


  • Ableitungen:

    • S Kʰoch 'Koch'

    • S Kʰochbŭch 'Kochbuch'

    • S Kochdyppə 'Kochdyppen'

    • S Kochlëffəl 'Kochlöffel'

    • S Kʰochhɛ̄ʳd 'Kochherd'

    • S Kʰochštempəl 'Kochstempel'

    • V ūngəkʰochd 'ungekocht'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2013

Aktuell: 16.03.2020