Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

Kräppel

Email:

 

 

Kräppel m., Sg. = Pl. 'Kräppel'
Etymologie

  • 'ein rundes Hefegebäck' 19" Fkh, Dim. kreppelin 1445

  • Wendung:

    • "aufgehen wie Kräppel" 19" RH

  • Ableitungen:

    • S Kräppəlbackərai 'Kräppelbackerei'

    • S Kräppəldaig 'Kräppelteig'

    • S Kräppəlhɛ̄ʳʳçhən 'Kräppelherrchen'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

Sprachecke 2007-02-20

 

Datum: 1968-2012

Aktuell: 09.02.2019