Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

nackig

Email:

 

 

nackiǵ 'nackt'

Etymologie

  • 'am ganzen Körper unbekleidet'
    ::
    blōß (von einzelnen Körperteilen) TH

  • Redensart:

    • "Greife einmal einem nackigen Mann in die Tasche." 19" a

  • Sprichwort:

    • "Man zeigt nicht mit dem nackigen Finger auf angezogene Leute." 19" a

  • verwandt

    • S nackt 'nackt'

  • Ableitungen:

    • S Nack(t)ʔâʳsch 'Nacktarsch'

    • S Nack(t)frosch 'Nacktfrosch'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2013

Aktuell: 09.02.2019