Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

Stöppel

Email:

 

 

Štœppəl m., Sg. = Pl. 'Stöppel'
< stopfen, 'Werkzeug zum Stopfen'

  • 'Rundholz'

    • 'etwas Längliches, Zylinderförmiges'

      • 'Stöpsel zum Verschließen einer Gefäßöffnung'

      • 'Rundholz im Einsatz des Sägemehlofens'
        der das Luftloch freihielt'

      • 'kurzes Stück'

        • Brot 19" Dst

        • Wurst

    • 'kleiner Junge' 19" Dst ERB
      der aussieht wie ein Stöppel (kurz und dick)
       

  • Ableitung:

    • V Ƈigāʳnštœppəl 'Zigarrenstöppel'

    • S Štœppelnǟsċhən 'Stöppelnäschen'

    • S Štœppelsìbċhən 'Stöppelsiebchen'

 

Times New Roman 5.01

Wörter

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2008

Aktuell: 09.02.2019