Startseite | Religion | Sprachwissenschaft | Geschichte | Humanwissenschaft | Naturwissenschaft | Kulturwissenschaft | Kulturschöpfungen

Sprachen | Wörter | Grammatik | Stilistik | Laut und Schrift | Mundart | Sprachvergleich | Namen | Sprachecke

Heinrich Tischner

Fehlheimer Straße 63

64625 Bensheim

Südhessisch

tupfen

Email:

 

 

tuppən Vsw. 'tupfen'

  • 'leicht berühren'

  • Reimwort in der Zwf. "gehupft wie getupft" 19" Hn

  • Ableitungen:

    • S tuppçhən, -y- 'duppchen: beruhigend leicht berühren'

    • S Tuppə 'Tupfen: Stoß, Schlag, runder Fleck'

    • S Tupptupp 'Salz, in das man die Pellkartoffeln tupft'

 

Times New Roman 5.01

Zeichen

nach oben

Übersicht

 

 

 

Datum: 1968-2012

Aktuell: 17.03.2020